Brand Store

LG kooperiert in der BayArena mit Expert Wallraff

- Ab jetzt können Fußballfans und Besucher der BayArena die ausgestellten Produkte auch direkt im Brand Store kaufen – dazu kooperiert LG mit dem Elektronik-Fachhändler Expert Wallraff. von Thomas Kletschke

Eröffnung des Brand Store von LG in der BayArena Mitte Februar 2014 (Foto: LG)

Eröffnung des Brand Store von LG in der BayArena Mitte Februar 2014 (Foto: LG)

Mit Expert Wallraff hat LG bei Deutschlands bisher einzigem Brand Store von LG Electronics einen Partner aus dem Facheinzelhandel ausgewählt. Ab dem nächsten Heimspiel von Bayer 04 Leverkusen am 26. April können Konsumenten im Brand Store in der BayArena nicht nur in die LG-Welt eintauchen, sondern die Geräte bei Verkaufsspezialisten von Expert Wallraff auch gleich erwerben.

Bisher einziger deutscher LG-Brand Store: volles Haus bei der Eröffnung; durchschnittlich 500 Besucher pro Spieltag (Foto: LG)

Bisher einziger deutscher LG-Brand Store: volles Haus bei der Eröffnung; durchschnittlich 500 Besucher pro Spieltag (Foto: LG)

Die Produktpalette reicht vom Kühlschrank über Smartphones bis zum Curved OLED TV. „Durch die neue Partnerschaft erzeugen wir eine Win-Situation für alle Beteiligten“, sagt Kai Thielen, Head of Marketing Communication der LG Deutschland GmbH. „Wir freuen uns, dass wir unsere Produkte durch die Partnerschaft vor Ort verkaufen können und Expert Wallraff gewinnt unseren Brand Store als zusätzliche Verkaufsfläche hinzu. Auch für die Fußballfans in der BayArena ist es natürlich von Vorteil, unsere Geräte nicht nur zu begutachten, sondern gleich auch käuflich erwerben zu können.“

„Wir sind sehr glücklich über unsere exklusive Partnerschaft mit LG“, kommentiert Martha Wallraff, Geschäftsführerin von Expert Wallraff. „Wir arbeiten schon lange erfolgreich mit LG zusammen und dieser Ausbau unserer Kooperation eröffnet uns neue Möglichkeiten.“ Die Zusammenarbeit zwischen dem LG Brand Store und Expert Wallraff erstreckt sich über die Verkaufsunterstützung hinaus auf sämtliche Maßnahmen zur Absatzförderung, wie Gewinnspiele oder Rabattaktionen. Der Brand Store hat bisher – auch ohne Kaufmöglichkeit – bereits mehr als 500 Besucher pro Spieltag angezogen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.