Kiosk-Systeme

friendlyway und purpleview vereinbaren Partnerschaft

- Mit einer Kooperation wollen beide Partner ein System für die Videoberatung im Einzelhandel auf den Markt bringen. von Thomas Kletschke

friendlyway und purpleview starten jetzt eine Kooperation (Grafiken: friendlyway, purpleview)

friendlyway und purpleview starten jetzt eine Kooperation (Grafiken: friendlyway, purpleview)

Die friendlyway Products & Services GmbH – Hersteller für Kiosksysteme – und die purpleview GmbH – Anbieter der Videoberatungs-Lösung Empathy Suite – haben eine Zusammenarbeit bei Videoberatungsysstemen für den einsatz am PoS vereinbart. Die gemeinsame Lösung soll es Endkunden ermöglichen, sich jederzeit, überall und von Angesicht-zu-Angesicht den Rat von Experten einzuholen. Unternehmen ermöglicht die Videoberatung per Display, Kiosksystem oder Terminal eine Alternative, um in der Fläche persönlich präsent zu sein beziehungsweise zu bleiben.

Dazu Klaus Trox, CEO der Münchner friendlyway Products & Services GmbH: „Per Videoberatung kann sich der Kunde bei Fragen zu komplexen Produkten und Dienstleistung einfach und schnell Expertenhilfe holen.“ Robert Hoogstraten, Geschäftsführer der Dortmunder purpleview ergänzt: „Videoberatung auf Knopfdruck ist die ideale Brücke, um Silostrukturen zwischen digitalen und den stationären Verkaufs- und Service-Kanälen zu überwinden. Damit ist Crosschannel nicht länger vielbeschworene Vision, sondern Realität.“

One thought on “Kiosk-Systeme: friendlyway und purpleview vereinbaren Partnerschaft

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.