Schweiz

Hallenstadion Zürich setzt auf Digital Signage

- Samsung Schweiz hat einen neuen strategischen Partner: das Hallenstadion Zürich. Gemeinsam mit Haberland wurden 184 LFDs installiert, die auf Samsungs Software MagicInfo laufen. von Thomas Kletschke

Das Hallenstadion in Zürich hat mit Samsung eine strategische Partnerschaft vereinbart (Foto: Samsung)

Das Hallenstadion in Zürich hat mit Samsung eine strategische Partnerschaft vereinbart (Foto: Samsung)

Samsung Electronics Switzerland GmbH ist seit Juli 2013 strategischer Partner des Hallenstadion Zürich. Die größte Schweizer Event-Arena ist mit der Digital Signage-Lösung MagicInfo von Samsung ausgestattet.

Auch bei Konzertveranstaltungen können sich die Besucher über ie LFDs gut orientieren (Foto: Samsung)

Auch bei Konzertveranstaltungen können sich die Besucher über ie LFDs gut orientieren (Foto: Samsung)

Packende Sportveranstaltungen, emotionale Konzert-Highlights und amüsante Comedy-Aufführungen – jedes Jahr finden im Hallenstadion Zürich rund 140 Events der Extraklasse statt. Mit der strategischen Partnerschaft zwischen Samsung und dem Hallenstadion Zürich verfügt die größte Event-Arena der Schweiz jetzt über eine umfassende Digital Signage-Lösung.

Habegger mit im Boot

Die gemeinsam mit der Habegger AG implementierte Lösung beinhaltet 184 Large Format Displays, die über Samsungs eigene Softwarelösung MagicInfo Premium gesteuert und bespielt werden. Die Software bietet vollständige Kontrolle über Medieninhalte auf großformatigen Samsung-Displays.

Auch die Restaurantbereiche (hinten im Bild) verfügen über Signage-Lösungen (Foto: Samsung)

Auch die Restaurantbereiche (hinten im Bild) verfügen über Signage-Lösungen (Foto: Samsung)

Neben der ortsunabhängigen Steuerung der Inhalte über einen Webbrowser ermöglicht die Umstellung auf LED Large Format Displays für den Stadionbetreiber eine deutliche Einsparung des Stromverbrauchs. Im Zürcher Hallenstadion dienen die Full HD-Screens als Anzeige-Displays oder streamen Darbietungen aus der Halle live in die Umgänge des Stadions.

So verpassen etwa Besucher eines Eishockey-Spiels kein Tor, wenn sie sich eine Erfrischung holen. Auch bei den zahlreichen Verpflegungsständen wird den Kunden dank der Software MagicInfo Data Link jederzeit das aktuelle Getränke- und Essensangebot schmackhaft gemacht.

Logenbereiche mit zusätzlichen Displays

Samsung ist nicht nur im Foyer präsent, auch die zwanzig Logen des Hallenstadion Zürich wurden mit Samsung-Displays ausgerüstet. Dies ermöglicht den Nutzern, Präsentationen oder Filme ab Notebook oder USB Stick in hoher Bildqualität zu genießen. Abgerundet wird die Ausstattung durch Notebooks und Printer im Herzen des Stadions, beispielsweise im Regieraum.

Die strategische Partnerschaft wurde im Sommer 2013 vereinbart (Foto: Samsung)

Die strategische Partnerschaft wurde im Sommer 2013 vereinbart (Foto: Samsung)

Technik unterstützt Emotionen

Samsung Electronics ist in der Schweiz mit einem eigenen B2B-Team aktiv. Daniel Périsset, Leiter des Enterprise Business Team bei Samsung Schweiz, ist stolz auf die Partnerschaft mit dem Zürcher Hallenstadion: „Wir konnten dem Hallenstadion eine umfassende Digital Signage-Lösung anbieten, welche ein wahres Zürcher Herzstück auf das höchste Level an technischer Ausstattung im Bereich Digital Signage bringt und den Emotionen in der Arena mehr als gerecht wird.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.