Aussenwerbung

Das neue „OMG Outdoor FACTS“ ist da

- Die neue Ausgabe von „OMG Outdoor FACTS“ ist ab sofort online erhältlich. Im Fokus der Ausgabe 2/2014 liegen das neue Rechweitenmodell ma Plakat, dass mit einer besseren Datenbasis genauere Zielgruppenauswertungen ermöglicht sowie ein Interview mit Esther Raff von Stöer Media Deutschland GmbH. von Theresa Amann

Die neue Ausgabe der "OMG Outdoor Facts" 2/2014 (Quelle: OMG Outdoor)

Die neue Ausgabe der „OMG Outdoor Facts“ 2/2014 (Quelle: OMG Outdoor)

In jeder Ausgabe des Magazins „OMG Outdoor FACTS“ gibt es neben einem Schwerpunktthema auch einen Gastbeitrag. Im aktuellen Heft ein Interview mit Esther Raff, Geschäftsführerin nationale Vermarktung der Stöer Media Deutschland GmbH: „Gute Kampagnen brauchen große Standbilder!“ Raff thematisert hier die sich verändernde Medienwelt und -nutzung und beschreibt, wie sich die Grenzen zwischen vielen Mediengattungen auflösen, um sich schließlich in einem einzigen Medium zu verschmelzen – Online.

Im Schwerpunktthema „MA 2013 Plakat – Bessere Datenbasis für Zielgruppenauswertungen“ erklärt Johanna Hoffmann die verbesserte Methodik der Erhebung des Reichweitenmodells, welches es erlaubt, Zielgruppen pro Plakatstelle auszuweisen. Zentrale Ergebnisse der im vergangenen Jahr durchgeführten Studie sind beispielsweise, dass in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren die Mobilität gleichbleibend hoch ist. Außerdem werden durch Mega-Lights / City-Light-Boards in Orten ab 100.000 Einwohnern 34 Prozent bei der Belegung des Hauptnetzes erreicht.

Den Link zur neuen Ausgabe finden Sie auf der OMG Webseite.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.