Außenwerbung

Langneses Kult-Eis Dolomiti – Trikolore kehrt zurück

- Langnese bringt sein Kult-Eis „Dolomiti“ nach 30 Jahren wieder auf den Markt und begleitet die Einführung mit einer Out-of-Home-Kampagne. Das Eis war von 1973 bis 1987 auf dem Markt – nun kommt die grün-rot-weiße Trikolore zurück an den PoS. von Thomas Kletschke

Dolomiti-Plakat in Norddeutschland (Foto: Ströer)

Dolomiti-Plakat in Norddeutschland (Foto: Ströer)

Auf Litfaßsäulen in ganz Deutschland machten die Plakate in den letzten Wochen auf das Comeback des Jahres aufmerksam und verlängerten so die TV Kampagne auf die Straße und in die Nähe des Point of Sale.

Bei der Kreation setzte Langnese auf die seit damals bekannten Bilder: Die Dolomiti-Zwerge im 70er-/80er-Jahre Look machen sich auf, die steilen Gipfel aus Waldmeister-, Himbeer- und Zitroneneis zu erklimmen. Auch die Headline kam so zum Comeback: „Dolomiti ist riiiiiiesig“.

„Konsumenten sind nicht mehr allein über TV erreichbar. Draußen – auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder zur nächsten Freizeitbeschäftigung kommt jeder zwangsläufig an Außenwerbung vorbei.“, erklärt Susanne Biljes vom Werbungtreibenden Langnese. „Außenwerbung wirkt damit beim Konsumenten auch in unterschiedlichen Gemütszuständen (beim Busfahren oder Spaziergang) und befindet sich auch oft in unmittelbarer Nähe des Point of Sale. Und so können wir über die Plakate die Verbraucher wesentlich gezielter ansprechen.“

Die Out-of-Home-Kampagne lief bis Mitte April und wurde in Zusammenarbeit mit Ströer, Mindshare und Jost von Brandis angelegt und umgesetzt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.