Digital-out-of-Home

Hebammen modeln jetzt auch im Wartezimmer

- Die Außenwerbe-Aktion „Das erste Gesicht auf Erden“ wird nun auch in den Wartezimmern bei Ärzten fortgeführt. Neben Weleda, der Mediaagentur PHD Germany und Ströer Media AG unterstützt auch TV-Wartezimmer das Projekt. von Thomas Kletschke

Auch in DooH sichtbar: "Das erste Gesicht" (Foto: TV-Wartezimmer)

Auch in DooH sichtbar: „Das erste Gesicht“ (Foto: TV-Wartezimmer)

Alle Partner arbeiten pro bono für die Kampagne, die sich für den Erhalt des Berufsstands der Hebamme einsetzt, und ermöglichen dadurch ihre Umsetzung. Jetzt findet die Verlängerung auf 5.000 Screens statt.

Mit Hilfe von Weleda, PHD und Ströer ist aus dem zunächst privaten Projekt des Lüneburger Fotografen Björn Schönfeld  eine bundesweite Plakatkampagne geworden, die nun dank TV-Wartezimmer auch Einzug in Digital-out-of-Home findet. Europas größtes Health-TV-Netzwerk strahlt seit Anfang dieser Woche einen eigens produzierten 20-Sekunden-Spot bundesweit auf allen TV-Wartezimmer-Systemen aus.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.