News-App für Daimler

Airmotion macht die Million voll

- Airmotion hat in dieser Woche das einmillionste Fahrzeug der Daimler AG mit seinem „News on Board-Service“ ausgestattet. von Thomas Kletschke

Der Münchner Anbieter hat nun das einmillionste Daimler-Auto mit seiner News-App versorgt (Foto: Aimotion)

Der Münchner Anbieter hat nun das einmillionste Daimler-Auto mit seiner News-App versorgt (Foto: Aimotion)

Die Airmotion GmbH – eine Tochtergesellschaft der LIVIA Gruppe – hatte im Juni 2012 einen mehrjährigen Vertrag mit der Daimler AG abgeschlossen und lieferte nach eigenen Angaben bisher 2,5 Millionen Nachrichten inklusive Fotos aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Entertainment direkt ins Daimler-Fahrzeugcockpit. Die Nachrichten können individuell ausgesucht und zu jeder gewünschten Zeit vom System vorgelesen werden. Bei der Entwicklung lag ein besonderes Augenmerk auf den hohen sicherheitsrelevanten Anforderungen im Straßenverkehr.

Die Spezialisten von Airmotion arbeiten für ihre Onboard-Nachrichtenlösungen weltweit mit Kooperationspartnern in mittlerweile 24 Ländern zusammen und bieten Nachrichten in insgesamt 30 Sprachen an. Die Inhalte werden in speziellen Verfahren konfektioniert, auf einheitliche Text- und Bildformate gebracht und in digitaler Form an Automobilhersteller ausgeliefert.

„Als global operierender, führender Anbieter für Onboard-Produkte, freuen wir uns gemeinsam mit der Daimler AG über diesen Erfolg“, sagt Manfred Bodmeier, Geschäftsführer der Airmotion GmbH. Der hochspezialisierte Content-Provider liefert für die Automobilindustrie auch weitere Lösungen, wie einen internationalen Onboard Live-Sport-Ticker oder InCar-Newspakete von führenden Nachrichtenmarken.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.