Personalie

Ex-NEC-Mann Patrick Hofbauer wird CEO von Telenor Sweden

- Aufstieg im hohen Norden: Der ehemalige CEO von NEC Scandinavia und Clear Channel Nordic Patrick Hofbauer wird ab August CEO von Telenor Sweden. von Thomas Kletschke

Der vormalige Clear Channel- und NEC-Manager führtab Sommer die schwedische Landesgesellschaft (Foto/ Grafik: Telenor)

Der vormalige Clear Channel- und NEC-Manager führtab Sommer die schwedische Landesgesellschaft (Foto/ Grafik: Telenor)

Wie der norwegische Telecom-Konzern nun ankündigte, wird Hofbauer ab 1. August 2014  die Landesgesellschaft Telenor Sweden führen. Damit löst er deren bisherigen CEO Lars-Åke Norling ab, der dann in Malaysia CEO der dortigen Telenor-Tochter DiGi Telecommunications wird.

Bisher ist Patrick Hofbauer – seit 2011 erneut im Konzern – Senior Vice President & CEO bei der Tochter Telenor Broadcast Holding AS sowie CEO von Canal Digital AS. Bei Telenor Broadcast wird im Zuge der Personalie seine bisherige Position frei.

Wechsel von Clear Channel Nordic

Firmenssitz von Telenor Sweden in Stockholm (Foto: Telenor)

Firmenssitz von Telenor Sweden in Stockholm (Foto: Telenor)

Hofbauer kam 2011 von Clear Channel zu Telenor: Auch dort hatte er als Führungskraft Verantwortung als CEO der Region Nordic übernommen. Zuvor war er CEO von NEC Scandinavia (Broadband & Netzwerk – nicht Display Solutions).

Bereits 2005 bis 2008 hatte der 45-jährige Marketer für Telenor gearbeitet – hier als CEO für Caanaal Digital Sweden. Patrick Hofbauer hat nach einem ersten Marketing-Studium Masterabschlüsse an der schwedischen Business School IHM sowie an der London Business School absolviert.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.