OVAB Europe Digital Signage Business Climate Index (DBCI)

Markt in Benelux mit noch besserem Geschäftsklima

- Erneut kann sich die Branche in BeNeLux über gute Geschäfte freuen. Das zeigt der OVAB Europe Digital Signage Business Climate Index (DBCI), den invidis consulting mit Unterstützung des europäischen Digital Signage- und Digital-out-of-Home-Verbands OVAB Europe erhebt. von Thomas Kletschke

DBCI BeNeLux für Mai/ Juni 2014: links der Indexwert, rechts Umfrageergebnisse Geschäftslage (Grafik: invidis.de)

DBCI BeNeLux für Mai/ Juni 2014: links der Indexwert, rechts Umfrageergebnisse Geschäftslage (Grafik: invidis.de)

Der Geschäftsklimaindex für BeNeLux wurde zum zweiten Mal im Jahr 2014 erhoben – und die positive Stimmung der letzten Erhebung wurde getoppt. Denn der Index stieg um 5 Basispunkte auf 65 Basispunkte an.

Die Digital Signage-Branche zeigt sich damit noch zufriedener mit der aktuellen Geschäftslage. Mehr als 90% der teilnehmenden Unternehmen bezeichnen die Lage mit „gut“ oder „befriedigend“. Auch die Erwartungen für die kommenden 6 Monate sind sehr gut, da fast 75% der befragten Unternehmen die Zukunft mit dem Attribut „günstiger“ bezeichnen.

Das erste Quartal 2014 lief sehr gut für die Digital Signage-Industrie in Belgien, den Niederlanden sowie Luxemburg. Viele Projekte aus der zweiten Hälfte des Jahres 2013 wurden ausgerollt oder finalisiert.

Nach einem eher ruhigen zweiten Quartal wird erwartet, dass das dritte und vierte Quartal 2014 wieder sehr stark sein wird, viele interessante Angebote sind derzeit auf dem Markt, um zu gewinnen.

Wie in DACH und anderen Märkten – zuletzt etwa auch in Polen – dürften auch in den westlichen Nachbarländern Deutschlands die Innovationen im Handel (Interaktivität am PoS, Integration von mobilen Systemen) weiter für gute Geschäfte sorgen.

Nähere Informationen sowie die Umfrageergebnisse als Download finden Sie hier.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.