Serie Banking 2.0

Self-Service Konzept bei Chase

Chase eröffnete vergangenes Jahr einen neuen Flagship Store im Herzen von San Francisco. Das Retail Design der neuen Bankfiliale wird durch Digital Signage und Self-Service bestimmt.

Während Kunden an den neuen Self-Service Terminals mit 21,5-Zoll-Displays in der Filiale am Union Square in San Francisco ihre Bankgeschäfte erledigen, zeigt eine große 6×3-Videowall Bilder der kalifornischen Stadt.

Chase will seinen Kunden durch digitale Anwendungen einen neuen Joy-of-Use bieten und sie dadurch wieder in die Bankfilialen locken. Die Benutzung der Self-Service-Terminals ist ähnlich wie die eines iPads und das Interface ist jedem Kunden individuell angepasst. Insbesondere nachts zieht die große Video Wall die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich.

Allein in den USA betreibt Chase mehr als 5.500 Zweigstellen und fast 20.000 Bankautomaten.

Den ausführlichen, englischen Artikel und eine Bildergalerie über die Chase Bank am Union Square in San Francisco sowie einen invids Kommentar finden Sie in den invidis English News

Veröffentlicht in News