Digital-out-of-Home

Chinesische Marken werben am Times Square und US-Airports

- Außenwerber Clear Channel Outdoor und BlueFocus Communications Group – eine große Kommunikationsgruppe aus China – haben eine mehrjährige Kooperation vereinbart. Künftig werden chinesische Marken über die DooH-Medien von Clear Channel am Times Square und an größeren US-Flughäfen bei amerikanischen Verbrauchern für sich werben. von Thomas Kletschke

Times Square in New York (Foto: CCO)

Times Square in New York (Foto: CCO)

Den Beginn macht der San Francisco International Airport (SFO). Clear Channel Outdoor hat ein Angebot für BlueFocus (BFCG) ausgearbeitet, das einmalige und wirkungsvolle Werbeflächen am Times Square durch Clear Channel Spectacolor und am SFO durch Clear Channel Airports nutzt. BFCG hat in die Gründung und den Aufbau eines neuen Unternehmens – Beijing Blueskyfall Media Advertising Co., Ltd. – investiert, um dieses Projekt durchzuführen.

BlueFocus, das 1996 als Public-Relations-Unternehmen gegründet wurde und seit 2010 an der Börse von Shenzhen notiert ist, hat sich zu einem Mischkonzern entwickelt, der auf digitale Vermarktung, Public Relations, kreative Werbeplanung/Medienagentur, Veranstaltungsmanagement und internationale Kommunikation spezialisiert ist. BFCG fühlt sich den strategischen Zielen der Digitalisierung und Globalisierung verpflichtet und geht davon aus, dass seine Geschäftserträge in zehn Jahren das Zehnfache des jetzigen Niveaus erreicht haben werden.

Chinesische Marken expandieren weltweit

„Immer mehr chinesische Städte und kommerzielle Marken nehmen weltweite Märkte ins Visier“, sagt Peter Mao, President der BlueFocus Communications Group. „Wir erkennen ihren Anspruch, Marken weltweit aufzubauen und der US-Markt ist für den Erfolg von jeder Marke mit globalen Ambitionen sehr wichtig. Wir haben Clear Channel Outdoor aufgrund der Führungsposition auf den wichtigsten US-Märkten, darunter dem Times Square in New York, das umfangreiche Lösungsangebot und den wegweisenden Erfolg bei der Bindung von Verbrauchern über Social Media und weitere digitale Plattformen als Partner gewählt.“

CCO ist das größte Unternehmen für Außenwerbung in den USA und führend auf dem Gebiet der Transformation von Out-of-Home-Displayformaten in digitale Formate. Das nationale Netzwerk von CCO bestehend aus über 1.000 digitalen Werbetafeln im Großformat erreicht inzwischen mehr als 80 Millionen Erwachsene pro Monat. Die Marke Clear Channel Airports von COO hat erfolgreich ein sehr umfassendes Netzwerk an Werbemedien an größeren Flughäfen in Nordamerika entwickelt und betrieben und ist weltweit für mehr als 280 Flughäfen zuständig. Die andere Marke des Unternehmens, Clear Channel Spectacolor, ist auf individuelle Erlebnismarketingprogramme und spektakuläre Out-of-Home-Kampagnen am Times Square, in Las Vegas und an weiteren Standorten über große und einzigartige Werbetafeln, Full-Motion-Videoleinwände und Wallscapes spezialisiert.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.