Digital Signage Explorer

Alba, Breuninger und Postbank setzen auf Seen Media

- Für den “invidis digital signage explorer” erfasst und bewertet invidis Digital Signage- und DooH-Installationen. Heute wollen wir Ihnen einige der von Seen Media konzipierten und umgesetzten Projekte in unterschiedlichen Städten vorstellen. von Theresa Amann

invidis Digital Signage Explorer Alba Group-Showroom Berlin (Quelle: ALBA Group)

Digital Signage Explorer: Alba Group-Showroom (Bild: ALBA Group)

ALBA Group-Showroom und Fanshop Berlin

Umweltdienstleister und Rohstoffversorger ALBA – Basketball-Fans auch als Trikotsponsor vom Basketball-Erstligisten Alba Berlin bekannt – informiert mit moderner und ansprechender Multimedia-Installation zu allen Themen der Recyclingwirtschaft. Highlight der Installation im ALBA Group-Showroom ist eine riesige Video Wall mit einer Bildschirmdiagonale von fast 4,80 Metern. Die Ansteuerung der Anlage inklusive Lichttechnik ist dank des integrierten Crestron DigitalMedia-Systems und einer eigens von Falcon Systems entwickelten Applikation einfach und intuitiv mit einem iPad oder iPad-Mini möglich. Seen Media programmierte zudem eine Schnittstelle, die das Auswählen und Abspielen von Filmen auf der Videowand über die iPad-Mediensteuerung erlaubt. Auch individuelle Präsentationen lassen sich per Tablet, iPhone oder PC direkt auf die Wall übertragen. Neben dem Recycling-Showroom stattete Seen Media auch den offiziellen ALBA-Fanshop vom Erstligisten mit einer Digital Signage-Installation aus. Auf drei in die Möblierung integrierten 46-Zoll-Großbildschirmen werden aktuelle Events und Spiele des Clubs angekündigt sowie Produktinfos und Preise des Fanshops angezeigt. Programmierte Vorlagen ermöglichen die einfache Verwaltung und Pflege der Anzeige.

Breuninger Flagship Store Stuttgart und Düsseldorf Kö-Bogen

Im Breuninger Flagship Store Stuttgart führen neun attraktive Stelen mit besonders schmaler, minimalistischer Bauform und LED-hinterleuchteten Logos durch die exklusive Markenwelt. Die von Seen Media für den Stuttgarter Luxus-Kaufhaus Betreiber Breuninger konzipierte Lösung wird in Form und Inhalt dem hohen Anspruch des Hauses an Qualität, Design und Service gerecht. Auch im Restaurant im Showküchenstil geht es nobel zu, ganztägig wird „das Beste aus der internationalen Küche“ serviert. Das moderne Ambiente wird dabei von 19 digitalen Menüboards, die Tages- und Servicezeiten-orientierte Menüanzeigen bieten, unterstützt. Die von der Seen Media geplanten Mastertemplates ermöglichen die direkte Eingabe von Änderungen vor Ort. Auch im Breuninger Düsseldorf Kö-Bogen wurden die Digital Signage-Installationen von Seen Media konzipiert und realisiert. Das Premium Warenhaus belegt in Düsseldorf als Ankermieter im Kö-Bogen ein ganzes Bauwerk des Ensembles. Die elf Floor Directory Stelen an den Rolltreppen passen in Höhe, Bautiefe und Design gut zum exklusiven Ladenbau. Verbaut wurden Vangenhassend-Stelen mit 46“ NEC Displays, Fujitsu Mediaplyer und Scala (Software). Der Eingangsbereich zum Kaufhaus wird von einer 4×4 Videowall dominiert. Die NEC Displays wurden im Rahmen der Gesamtplanung festgelegt und von Gahrens & Battermann installiert.

Postbank Finanzcenter in Aachen und in Solingen

Postbank setzt in ihrem Projekt “Filiale im Wandel” auf digitale Kundenkommunikation. Die mit einem 22“-Display ausgestatteten Standmodule in den Wartebereichen der Postbank Filialen wie etwa im Postbank Finanzcenter Solingen fungieren sowohl als digitale Werbeanzeige als auch als Prospektständer. In einigen Filialen installierte Seen Media darüber hinaus aufmerksamkeitsstarke 55“-Großbildschirme und hängende Screens. Die optimierten Digital Signage-Systeme im Postbank Finanzcenter Aachen versorgen die Postbank-Kunden mit Informationen zu Produkten, Angeboten sowie Aktionen. Die Installationen verkürzen die gefühlte Wartezeit am Schalter mit dem eigenen Filial-TV, das aktuelle Nachrichten und Wetternews anzeigt. Ein Großteil der Systeme ist ortsunabhängig über UMTS in das Digital Signage-Netzwerk eingebunden.

Mehr Informationen zu allen vorgestellten Installationen und viele weitere Digital Signage-Projekte finden Sie im „invidis digital signage explorer“.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.