Digital Signage Projekte

Highlights aus dem invidis Explorer – heute Bogner

- Jetzt präsentieren wir Ihnen wieder ein Highlight aus dem “invidis digital signage explorer”, in dessen Rahmen invidis Digital Signage- und DooH-Installationen erfasst. Heute geht es in der Serie weiter mit dem Bogner Flagship Store in Innsbruck. von Theresa Amann

invidis Digital Signage Explorer – Bogner Innsbruck (Bild: invidis)

invidis Digital Signage Explorer – Bogner Innsbruck (Bild: invidis)

Im Bogner Flagship Store in Innsbruck zeigt eine 3×3 m große Videowall im Schaufenster die neueste Sportbekleidung des Familienunternehmens. Die Marke Bogner gilt als Begründers der Sportmode. Heute gibt es weltweit 84 Bogner Stores, die drei Marken Sônia Bogner, Bogner und Bogner Fire+Ice sowie verschiedene Kollektionsmarkenlinien. Alle Sport- und Modebegeisterten kommen in der Filiale des mittlerweile internationalen Labels in Innsbruck voll auf ihre Kosten. Die Digital Signage-Installationen bieten zusammen mit in Bogner-Bekleidung gehüllten Schaufensterpuppen ein attraktives Schaufenster dar.

Auf der Videowall aus Standard-Displays wird im Hintergrund Filmmaterial rund um Sport und Mode – wie etwa historische Motive vergangener Olympischer Spiele während der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi, im Rahmen derer Bogner erneut offizieller Ausstatter der deutschen Olympiamannschaft war – gezeigt. Schöne Effekte werden so auch ohne High-Brightness-Displays erzeugt, da die Videowall durch die Ausrichtung der Fenster vor direktem Sonnenlicht geschützt ist. Insgesamt sind im Flagship Store in Innsbruck neun Bildschirme verbaut.

Vor über 80 Jahren gegründet und als kleine Produktionsstätte in einem Münchner Hinterhof begonnen, befindet sich der Hauptsitz von Bogner heute noch in München. Hier gibt es natürlich auch mehrere Stores des Sportmode-Labels, so etwa das Bogner Haus München.

Weitere Informationen sowie Bilder finden Sie auf der Explorer Seite Bogner Innsbruck.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.