German Design Award 2015

RMD 46″ Multitouch-Tisch nominiert

- HPM hat die Chance, nun innerhalb kurzer Zeit den zweiten Preis für seine Multitouch-Lösung zu ergattern. Anfang August entscheidet sich, ob der Hersteller auch die Jury vom Rat für Formgebung überzeugt. von Thomas Kletschke

Wurde jetzt für den Designpreis nominiert: RMD Multitouch Tisch (Foto: HPM Kommunikation)

Wurde jetzt für den Designpreis nominiert: RMD Multitouch Tisch (Foto: HPM Kommunikation)

Bereits auf der CeBIT konnte sich Hersteller HPM einen Hardware-Innovationspreis für seinen 46 Zoll großen Multitouch-Tisch abholen, der seit Frühjahr 2014 vertrieben wird. Der RMD Multi-Touch-Table wurde jetzt auch im Bereich Produktdesign für den German Design Award 2015 nominiert. Der Preis wird vom „Rat für Formgebung“ verliehen, der seit 60 Jahren das deutsche Designgeschehen repräsentiert.

Der RMD Multi-Touch-Table steht auf einem Standfuß und soll den Kunden am PoS mit seiner 0,6 m² großen Multimedia-Oberfläche zum Erkunden des Sortiments und Verweilen im Geschäft einladen. Alle Inhalte auf dem RMD Multi-Touch-Table können mit der vom Smartphone und Tablet PC bekannten Gesten-Steuerung genutzt werden.

Neben dem Multitouch-Tisch haben die Wiesbadener zudem ein im Hochkant-Format daherkommendes Rich Media Display im Portfolio, das als Wegweiser für Hotels, interaktive Messpräsentationen oder als CMS-gestützter Welcome Screen genutzt werden kann.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.