Hotel-TV

LG stellt neue Hotel-TVs und Lösung „My ProCentric“ vor

- Mit der LY-Baureihe stellt LG Electronics (LG) ein neues TV-Line-up für Hotels vor. Zudem hat der Hersteller nun insgesamt drei eigene Lösungen zur Verwaltung der Hotel TVs im Programm. Außerdem gibt es eine auf LGs „My Pro:Centric“ basierende Software von Acentic. von Thomas Kletschke

Hotel-TV von LG in einem Hotel (Foto: LG)

Hotel-TV von LG in einem Hotel (Foto: LG)

Im Fokus der neuen Gerätefamilie stehen optimale Bildqualität sowie ein niedrige Total Cost of Ownership (TCO). Das IPS-Panel der in den Größen von 22″ bis 60″ erhältlichen Hotelfernseher bietet Full HD Auflösung sowie Blickwinkel von 178°/178°. Die integrierte LG Triple XD Engine soll die Bildqualität optimieren und für bessere Kontraste, Farben sowie verringertes Bildrauschen sorgen. Gegenüber den Vorjahresmodellen setzt LG noch mehr auf Design: Die 2014er Modelle zeigen noch schmalere Rahmen sowie wertige Oberflächen.

Interaktiv und individuell gebrandete Hotel-TVs

Die optimale Einbindung des Hotelgasts bieten die interaktiven Modelle LY750H mit Pro:Centric Smart und LY540H mit My Pro:Centric, beide erhältlich mit Diagonalen von 32 bis 47 Zoll (LY750H bis 55 Zoll). Bei LGs eigenen Pro:Centric-Lösungen sind jetzt drei Varianten verfügbar:

– Pro:Centric V: Verwaltung aller Fernseher über einen zentralen Server mit einer einfachen Lösung zur Anpassung der Benutzeroberfläche (TV-Menüs, Welcome Screen, usw.). Vorteil: schnelles Arbeiten, Kostenersparnis, Anpassen an Look & Feel des Hotels
– My Pro:Centric: Weiterentwicklung von Pro:Centric V mit mehr Flexibilität beim Anpassen des Look & Feel.
– Pro:Centric Smart: Voll interaktive Lösung, Verwaltung aller Fernseher über einen zentralen Server mit einer umfassenden Lösung zur Anpassung der Benutzeroberfläche. Unterstützt HTML 5 und CSS 3. Sie bietet unter anderem auch Einbindung von Internet-Services. Vorteile: Zusätzliche Dienste/Services auf dem Hotelfernseher sind möglich, schnelle und zentrale Steuerung/Wartung der Fernseher; Kostenersparnis; Look & Feel anpassbar

Hotel-TV - Modell LY960H (Foto: LG)

Hotel-TV – Modell LY960H (Foto: LG)

Stand-alone-Lösungen

Bei den Hotel TVs stehen als Stand-alone-Geräte zusätzlich die Modelle LY340C mit Triple Tuner (DVB-C/-S2/-T2, 22 bis 32 Zoll) und LY330C mit Dual Tuner (T/C, 22 bis 60 Zoll) zur Verfügung. Zum schnellen Einstellen von Senderlisten und Funktionen können Anwender auf USB-Cloning zurückgreifen – gewünschte Einstellungen auf dem Gerät vornehmen, auf einem USB-Stick speichern und bei allen anderen LG-Hotelfernsehern per Knopfdruck übernehmen.

Partnerlösung mit Acentic

Der amerikanische Ausrüster für Hoteltechnologie Acentic hat bereits My Pro:Centric von LG eingesetzt, um verschiedene individualisierbare Lösungen zu schaffen. Das High-End-Angebot Panorama NG bindet LG Pro:Centric Smart ein und kombiniert TV-Inhalte, Filme, VoIP-Telefonie, Webcam sowie Spiele und Musikangebote.

Die Lösung Centron basiert auf LG My Pro:Centric und ist mit den Modellen der Serie LY540H kompatibel und auf Hotels mit 3 bis 4 Sternen zugeschnitten. Centron stellt auf allen Bildschirmen des Hotels einheitliche Dashboard-Informationen sowie ein zentrales Management der TV-Kanäle bereit – und das zu einem sehr günstigen Preis.

Mit Aeon bietet Acentic zudem eine Set-Top-Box an, die auch TVs wie LG LY330C und LY340C interaktiv werden lässt und so eine zentrale Verwaltung ermöglicht. In Kombination mit Centron bietet Aeon Hybrid sogar sämtliche Funktionen von Centron auf Stand-alone Hotel-TVs.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.