Serie Banking 2.0

Volksbank Schwarzwald setzt auf Interaktion bei Immobilien

- Die Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau hat kürzlich ihr Immobiliencenter mit einer interaktiven Touchlösung ausgestattet, die von den Kunden der Bank sehr gut angenommen wird. von Thomas Kletschke

Hauptstelle der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau (Foto: Volksbank Schwarzwald Baar Hegau)

Hauptstelle der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau (Foto: Volksbank Schwarzwald Baar Hegau)

Im hauseigenen KompetenzCenter Bauen & Wohnen setzt die Genossenschaftsbank auf eine Kiosklösung, mit der sie ihre Kunden für Immobiliengeschäfte gewinnen möchte. Installiert wurde ein NCR SelfServ 85 Kiosk samt einer vom deutschen NCR-Team entwickelten Software. Hard- und Software wurden innerhalb eines Arbeitstages eingerichtet.

Jens Dast, Leiter der Abteilung Immobilien des KompetenzCenters Bauen & Wohnen (Foto: NCR)

Jens Dast, Leiter der Abteilung Immobilien des KompetenzCenters Bauen & Wohnen (Foto: NCR)

Die Softwarelösung läuft auf dem Kiosk, das sich wie ein Smartphone oder Tablet-PC bedienen lässt. Kunden können damit im vom Schwarzwald bis zum Hegau reichenden Geschäftsgebiet gezielt Immobilien in der Wunschregion auf einer Landkarte auswählen, in Detailbilder zoomen, QR-Codes scannen und damit Objektinfos auf dem Handy speichern oder Kontaktdaten für weitere Informationen hinterlassen. Zu den Finanzierungsmöglichkeiten der Immobilien können sie sich im Anschluss direkt in der Filiale beraten lassen.

3.000 Klicks in 45 Tagen

„Mit der NCR-Lösung haben wir jetzt ein zeitgemäßes Medium, das unseren Kunden ein ergänzendes Angebot zu den Standard-Aushängen und eine weitere Alternative zur Immobiliensuche im Internet bietet“, sagt Martin Mantel, Leiter des KompetenzCenters Bauen & Wohnen der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau. „Dank der intuitiven Bedienung über den großen Touchscreen und dem vielfältigen Angebot an Bildern und Informationen macht die Suche richtig Spaß. Alleine in den ersten 45 Tagen wurden die Angebote über den Kiosk bereits 3.000 Mal angeklickt. Durch unser individuelles Beratungsangebot behalten die Kunden den Überblick und finden so die passende Immobilie.“

Das eingesetzte NCR-Kiosk SelfServ 85 Slimline (Foto: NCR)

Das eingesetzte NCR-Kiosk SelfServ 85 Slimline (Foto: NCR)

Software für Genos und Spakas

Die eingesetzte Software ist speziell auf die gängigen Online-Datenbanken der Genossenschaftsbanken und Sparkassen zugeschnitten. Pflegen Geldinstitute ein neues Objekt in ihrem System ein, können sie das Angebot mit einem Klick für die Präsentation auf dem Kiosk freischalten. Banken können ihre Kiosk-Systeme an ihren individuellen Präsentationsstil und das eigene Corporate Design anpassen.

„Interaktive, digitale Medien spielen im Geschäftsalltag eine immer größere Rolle. Sie ermöglichen ein modernes Serviceerlebnis und verbessern in Kombination mit persönlichen Beratungsgesprächen den Dialog mit dem Kunden. Wir begleiten die Banken bei der Einführung zeitgemäßer Technologien und sorgen mit unserem flächendeckend vertretenen Serviceteam auch dafür, dass die Systeme reibungslos funktionieren“, sagt Harald Heinz, Area Sales Leader Finance bei NCR und verantwortlich für die DACH-Region.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.