Wartezimmer-Netzwerke

TV-Wartezimmer setzt auf dynamische Wetterinfos

- Mit neuen und dynamischen Wetterinfos von wetter.com hat TV-Wartezimmer jetzt sein Programmangebot erweitert. Ausgespielte Filme werden automatisiert optisch angegelichen. von Thomas Kletschke

TV-Wartezimmer und wetter.com kooperieren (Foto: TV-Wartezimmer)

TV-Wartezimmer und wetter.com kooperieren (Foto: TV-Wartezimmer)

Mit jahreszeitlich angepassten, datengesteuerten Filmen und Animationen wird das aktuelle Wetter sowohl in einer bundesweiten als auch einer regionalen Darstellung präsentiert. Dank der neuen Kooperation mit wetter.com werden dafür ständig aktualisierte Daten von TV-Wartezimmer auf alle Screens übertragen.

„Das neue Wetter ist Teil unserer Programmstrategie, die auf hochwertigen, selbst produzierten Content ‚made for DOOH‘ setzt. So schaffen wir ein relevantes Programm für unsere Zuschauer, ein qualitatives Produkt für unsere Kunden und attraktive, glaubwürdige Werbeumfelder für unsere Media-Partner“, sagt Christian-Georg Siebke, Leiter Programm & Produktion sowie Mitglied der Geschäftsleitung von TV-Wartezimmer. Eine hausinterne Produktions-Unit sorgt dabei für die Erstellung von DooH-Content für den zielgerichteten Einsatz vor Ort.

Schwerpunkt von Europas größtem Health-TV sind patientengerechte Informationsfilme zu Prävention und Therapieangeboten der Praxis sowie tagesaktuelle Informationen zur Praxis selbst  – eingebettet in ein Infotainment-Rahmenprogramm. Mediaplaner können nach Fachgebieten oder Regionen selektieren. Das Netzwerk verweist auf eine hohe Kontaktzahl von über sechs Millionen Patienten pro Monat. Bei TV-Wartezimmer buchten und buchen bereits Procter & Gamble, Telekom, Edeka, Unilever, ERGO, Ratiopharm, Novartis oder die Sparkassen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.