ShineOut Displays

Displays im Schaufenster? Geht doch!

- Digital Signage im Schaufenster hat viele Vorteile und ist daher immer öfter zu sehen, bringt aber auch einige Herausforderungen mit sich. Zusammen mit LG macht invidis consulting in den nächsten Monaten den Reality Check dazu. von Jörg Sailer

LG ShineOut Display in der Jack Wolfskin Filiale in Köln

LG ShineOut Display in der Jack Wolfskin Filiale in Köln (Bild: invidis)

Produkte attraktiv präsentieren, potentielle Kunden in das Geschäft lotsen, Aufmerksamkeit auch außerhalb der Öffnungszeiten erregen, On- und Offline-Shopping zusammenführen – Digital Signage im Schaufenster kann viele Vorteile mit sich bringen.

Gleichzeitig müssen aber auch wichtige Faktoren – angefangen bei den Lichtverhältnissen über die Wärmeentwicklung bis zu den richtigen Inhalten – berücksichtigt werden.

Zusammen mit LG und weiteren Partnern hat invidis consulting mehrere Einzelhändler ausgesucht und mit LG ShineOut Displays ausgestattet. In den nächsten Monaten werden wir berichten, wie Digital Signage im Schaufenster funktioniert: von der Vorbereitung über die Installation bis hin zum laufenden Betrieb.

Den Anfang dabei machen Installationen in Köln, Aachen und Berlin bei Store Operators, dem größten Franchisenehmer der Marke Jack Wolfskin in Europa, sowie bei ApoVid, einem Spezialisten für Digital Signage in Apotheken.

Ab nächster Woche werden wir regelmäßig auf invidis.de über die Projekte berichten. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Sonderseite dazu:
LG ShineOut Special

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.