Außenwerbung

LG wirbt in Riad auf der weltgrößten Außenwerbefläche

- JCDecaux ATA – die saudi-arabische Tochtergesellschaft des weltgrößten Außenwerbers – kann sich mit LG Electronics und KKIA über einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde freuen: für die weltweit größte Werbefläche im Außenbereich. von Thomas Kletschke

In Riad - laut Guiness-Buch die weltgrößte Werbefläche (Foto: JCDecaux)

In Riad – laut Guiness-Buch die weltgrößte Werbefläche (Foto: JCDecaux)

Die überdimensionale Werbefläche wurde in Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad am King Khaled International Airport errichtet. Sie ist 250m lang und 12m breit und misst insgesamt 3.000m². Die Außenwerbeanlage wurde in einem Zeitraum von drei Monaten in rund 12.000 Arbeitsstunden installiert. Präpariert mit dem Motiv von LG wurde die Werbefläche innerhalb von nur sieben Tagen.

Die Premiumwerbeanlage von JCDecaux steht strategisch günstig an der Zufahrtstraße zum Flughafen und ermöglicht es damit LG, sein neues LG G3-Smartphone allen Passagieren bei der Ankunft zu präsentieren. Die Werbebotschaft wird damit frequenzstark transportiert.

Mr. Deuk Soo Ahn, Präsident von LG Electronics Saudi Arabia, sagt: “LG ist sehr stolz, Teil dieser phantastischen Aktion zu sein, die Dank des Guinness-Weltrekords in der ganzen Welt wahrgenommen wird. Genau das macht unsere Produkte unverwechselbar. Unsere Marke am King Khaled International Airport zu präsentieren, ist Teil unseres Mediamixes. Diese Initiative zeigt, wie wichtig für uns der saudische Markt ist.”

Jean-François Decaux, Co-CEO von JCDecaux, lobt die Umsetzung am Golf: „Dieses Projekt ist ein bemerkenswerter Erfolg unseres Teams im Königreich Saudi-Arabien. Durch die gute Zusammenarbeit mit unserem Partner, dem King Khaled International Airport, dauerte die Herstellung dieser spannenden Werbemöglichkeit bis zum Vermarktungsstart nur drei Monate. Ausschlaggebend für die erfolgreiche Errichtung in so kurzer Zeit war die Erfahrung von JCDecaux in der Bewältigung von schwierigen technischen Herausforderungen. Mit dieser Installation haben wir unsere Leistungsfähigkeit gegenüber unseren Partnern dokumentiert, aber auch ein Beispiel geschaffen, wie wir durch Kreativität und Innovation besonders eindrucksvolle Werbeerlebnisse für Fluggäste schaffen.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.