Ice Bucket Challenge

Infoscreen, JvB, Ströer und Seen Media waren schneller

- Wie am Freitag berichtet, hat die #ALSIceBucketChallenge auch die Digital Signage- und DooH-Branche erreicht. Allerdings war wohl nicht RDM der Branchenerste – Ströers Infoscreen war schneller. von Thomas Kletschke

IceBucketChallenge -Infoscreen nominiert JvB und Ströer Mobile sowie EgoFM (Screenshot: invidis.de)

IceBucketChallenge – Infoscreen nominiert JvB und Ströer Mobile sowie EgoFM (Screenshot: invidis.de)

Wie es sich für ein marktführendes Unternehmen gehört, hat Infoscreen schon frühzeitig die Aktion für einen guten Zweck unterstützt – und natürlich auch andere aus der Branche in die nasskalte Pflicht genommen. So war auch Integrator Seen Media und Spezialmittler Jost von Brandis mutig mit von der Partie, als es darum ging die IceBucketChallenge anzunehmen. Wie man sieht: bei weniger angenehmen Temperaturen, als im sonnigen Florida.

Eiskalt: Infoscreen nominierte Branchenkollegen zum Mitmachen (Screenshot: invidis.de)

Eiskalt: Infoscreen nominierte Branchenkollegen zum Mitmachen (Screenshot: invidis.de)

Insofern nehmen wir gerne unsere voreilige falsche Tatsachenbehauptung zurück und stellen klar: Ken Goldberg war doch nicht der Erste. Das Video findet sich unter diesem Link auf Facebook. Vielen Dank an unsere Leser für den Hinweis.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.