Flughafen-Netzwerke

HAM digital – Airport Hamburg installiert 8 neue 55-Zöller

- Im zentralen Sicherheitsbereich, am Pier, hat der Flughafen nun mit neuen Large Format Screens eine digitale Werbemöglichkeit geschaffen, mit denen sich Flugreisende über Bewegtbild ansprechen lassen. von Thomas Kletschke

Hamburg Airport: neue Displays am Pier (Foto: Michael Penner/ Flughafen Hamburg)

Hamburg Airport: neue Displays am Pier (Foto: Michael Penner/ Flughafen Hamburg)

Mit dem neuen Angebot HAM Digital am Pier Zentrum hat der Flughafen Hamburg eine neue digitale Werbemöglichkeit geschaffen. Damit kann ein Teil der jährlich etwa 13,5 Millionen und täglich rund 38.000 Fluggäste des Airports erreicht werden. Insgesamt acht Displays wurden dazu im Sicherheitsbereich Pier Zentrum installiert – jeweils vier in eine der beiden Laufrichtungen. Damit können Werbungtreibende sowohl ankommende wie abfliegende Passagiere erreichen.

Bei den installierten Displays handelt es sich um 55-Zöller mit Full HD-Auflösung. Gebucht werden auf den Screens Spots in 10 Sekunden sowie 20 oder 30 Sekunden Länge. Die tägliche Laufzeit des Contents liegt bei 18 Stunden. Für einen 10-Sekünder, der in mindestens 1080 Spots pro tag zu sehen ist, ruft die Flughafenwerbung derzeit einen Preis von 1.200 Euro/ Monat auf, zuzüglich Mehrwertsteuer – und natürlich exklusive der Produktionskosten.

Technische Anforderungen für die Spots sind: Inhalte im Format H.264 (Container MP4) und einer Auflösung von 3.840 x 2.160p bei 25 fps. Für die Datenrate sind 104322 kBit/s, als Bitratencodierung CBR vorgesehen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.