invidis Digital Signage Anbieterverzeichnis

Four Winds Interactive segelt vorne mit

- Ob Retail Bank, Reisebüro oder Reederei: Four Winds Interactive segelt gerne vorne mit. Die Firma ist auch im invidis Digital Signage & Digital-out-of-Home Anbieterverzeichnis eingetragen. von Thomas Kletschke

FWI-Installation an einem Airport (Foto: FWI)

FWI-Installation an einem Airport (Foto: FWI)

Die Digital Signage-Plattform von Four Winds Interactive (FWI) deckt sämtliche Einsatzgebiete industrieübergreifend ab – von der Video Wall bis hin zur Smartphone-Lösung. Auch bei den vertikalen Märkten hat der Anbieter mit Projekten für Handel, Gastronomie oder Retail Banken über Luxus-Autohäuser bis zur Reisebranche eine große Vielfalt vorzuweisen. Schwerpunkt der FWI-Anwendungen sind interaktive Kiosksysteme mit Schnittstellen zu zahlreichen Backend-Systemen (SQL, SAP, Web Services, Salesforce, MS Outlook, Lotus Domino, Newmarket) sowie das integrierte Wayfinding.

Die Player-Software unterstützt MS Windows, Apple MAC OS, Apple iOS und Android. Mit über 250.000 installierten Signs bei weltweit 4.800 Kunden zählt FWI zu den Schwergewichten am Markt. Die 350 fest angestellten Mitarbeiter werden international von 75 zertifizierten Partner unterstützt. Damit garantiert FWI eine weltweite Abdeckung hinsichtlich Implementierung und Support.

FWI-Installation in einem Reisebüro (Foto: FWI)

FWI-Installation in einem Reisebüro (Foto: FWI)

Auch auf hoher See sind FWI-Systeme im Einsatz: Ein großer Roll Out zur digitalen Beschilderung etwa läuft noch bis Sommer 2015 auf allen Schiffen der Reederei Norwegian Cruise Line (NCL). Neben Services gehören auch Sicherheitsaspekte zu dem dort aufgesetzten System.

Die Reederei ermöglicht Gästen via Scan ihrer Kabinenkarte an interaktiven Touch-Screens unter anderem Reservierungen für Restaurants, Entertainment und Landausflüge durchzuführen, die Bestellung von Blumen abzuwickeln, sowie Wegbeschreibungen abzurufen. Außerdem dienen die Screens des Systems dazu, wichtige Informationen zur Sicherheit an Bord zu kommunizieren. So werden Gäste beispielsweise in einer Notsituation zusätzlich mittels der digitalen Beschilderung informiert.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.