Schweiz

Goldbachs Tankstellen-Netz umfasst bald 302 Standorte

- Nach dem bereits vermeldeten Deal zwischen Tankstellen-Betreiber SOCAR und Amscreen ist in dessen Folge auch das Goldbach DooH-Tankstellen-Netzwerk in der Schweiz angewachsen. In Kürze werden fünf Teilnetze mit insgesamt 302 Tankstellen und 1.039 Screens vermarktet. von Thomas Kletschke

Kassenzone in einer SOCAR-Tankstelle in der Schweiz (Foto: Goldbach)

Kassenzone in einer SOCAR-Tankstelle in der Schweiz (Foto: Goldbach)

Mitte September hatten wir über den Zuwachs des Amscreen-Netzes berichtet – der in etwa einer Verdoppelung von Amscreens Schweizer Digital-out-of-Home-Tankstellen-Netzes entspricht. Die damals vermeldete Zahl von 60 neuen Point of Sales muss geringfügig nach unten korrigiert werden: insgesamt 54 SOCAR-Shops in der ganzen Schweiz werden im Laufe des Oktober mit Screens von Amscreen ausgestattet. Das gesamte eidgenössische Amscreen-Netz umfasst dann 123 Orte.

Die Amscreen SOCAR Tankstellen-Shops können einzeln oder zusammen mit Amscreen BP Tankstellen-Shops, Migrol/Shell-Zapfsäulen, migrolino und Tamoil-Zapfsäulen und Shops im Goldbach Media Tankstellen Pool gebucht werden. Die fünf Netzwerke umfassen insgesamt 1.039 Screens und erreichen damit aktuell eine Frequenz von 1.418.343 Bruttokontakten pro Woche.

Willi Meyer, Head of Sales DOOH Goldbach Media: „Wir freuen uns sehr darüber, unseren Tankstellen Pool auf 302 nationale Standorte auszubauen. Mit dem Ausbau unseres Pools profitieren unsere Kunden von einer signifikant grösseren Reichweite. Verbunden mit einem neu ausgearbeiteten standardisierten Kampagnen-Reporting, gewinnt der Tankstellen Pool zusätzlich an Attraktivität.“

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.