Samsung SoC 2.0

Digital Menue Boards – Sodexo Defense setzt auf Signagelive

- Signagelive ist einer der Softwarepartner, die bei Samsungs SoC-Displays (SSSP) der ersten und zweiten Generation mit im Boot sind. Jetzt läuft beim auf Kantinen im Militärbereich spezialisierten Dienstleister Sodexo Defense Partners der Roll-Out von Digital Menue Boards von Samsung, die auf dem cloudbasierten System laufen. von Thomas Kletschke

Von Sodexo Defence Partners betriebene Kantine in Colchester (Foto: Signagelive)

Von Sodexo Defence Partners betriebene Kantine in Colchester (Foto: Signagelive)

Digital Messaging Company Ltd. (DMC) – Channel Partner von Signagelive – installierte und plante das System in einer Kantine bei den britischen Streitkräften in Colchester. Das System ging im September 2014 live und arbeitet mit der Samsung Smart Signage Platform (SSSP) – also auf SoC-basierten Displays von Samsung.

Kunde Sodexo Defence Partners ist ein weltweiter Anbieter von Facility Management- und Quality of Live-Dienstleistungen für die Streitkräfte. Das Unternehmen hat jetzt erste via Signagelive betriebene Digital Menue Boards in zwei neuen Kantinen in der Merville-Kaserne, Colchester implementieren lassen. Die neue Lösung soll den hauseigenen Service PAYD (Pay as you dine) umzusetzen. Mit PAYD sollen sich die Militärangehörigen aus einer Vielzahl von Optionen eine individuelle Mahlzeit auswählen können.

Samsung SoC 2.0-Display als Digital Menue Board (Foto: Signagelive)

Samsung SoC 2.0-Display als Digital Menue Board (Foto: Signagelive)

Auch beim Militär: das Auge isst mit

Die neu installierten Displays verbessern Optik und Ästhetik in den Restaurants- und straffen die Menüverwaltungsprozesse. Mit der End-to-End Digital Signage-Lösung wurden 16 Samsung Smart Signage Displays verbaut. Im Eingangsbereich wurden drei der LED-Screens montiert, die restlichen 13 Displays sind über den Theken angebracht.

Die Menü-Anzeige wird auf den Screens unterteilt: Auf der linken Seite wird das Essen mit ansprechendem Bild-Content inszeniert bzw. werden Sonderangebote und Öffnungszeiten angezeigt. Auf der rechten Seite zeigt das Digital Menue Board jeweils die am Schalter angebotene Ware und das Essen, das zum jeweiligen Wochentag und der passenden Tageszeit zur Auswahl steht.

Mit der intuitiven Management-Software lässt sich die Planung und Erstellung einfach handhaben. Die Menüs werden dynamisch aktualisiert, was für den Kantinenbetreiber eine Zeitersparnis mit sich bringt.

Vor Ende des vierten Quartals 2014 wird DMC das System auch an weiteren Kantinenstandorten von Sodexo Defence Partners ausrollen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.