Handel

Neue PoS-Lösung von Panasonic

- Für den Einsatz in Einzelhandel und Gastronomie hat Panasonic ein modulares PoS-System auf den Markt gebracht. Das JS-970 All In One ist mit zwei verschiedenen Displays und in verschiedenen Hardware-Konfigurationen lieferbar. von Thomas Kletschke

PoS-Lösung JS-970 All in One (Foto: Panasonic)

PoS-Lösung JS-970 All in One (Foto: Panasonic)

Panasonics neues Modell JS-970 verfügt über einen resistiven 15“ XGA-Touchscreen (1.024 x 768 p). Optional ist das Gerät auch mit einem 17 Zoll-Bildschirm lieferbar (SXGA- Auflösung von 1.280 x 1.024 p). Das Display lässt sich jeweils von 20° bis 90° neigen und kann um 15° horizontal geschwenkt werden. Ein weiteres, zum Kunden ausgerichtetes Display lässt sich ebenfalls installieren. Hier können Promotion- oder Werbevideos ausgespielt werden.

Je nach Bedarf lässt sich einiges an Peripherie einbinden: Magnetkartenleser (ISO Track 1,2,3), Sicherheits-Magnetkartenleser (T-DES- und AES-Verschlüsselung) oder optische Fingerabdruck-Leser lassen sich einsetzen – auch kombiniert. Externe Displays sowie Zahlungsterminals und Drucker lassen sich mit dem System verbinden.

Je nach Variante arbeitet das Windows-basierte System mit einem Pentium- oder Celeron-Pozessor und 4 GB bis 16 GB Arbeitsspeicher. Als Festplatte stehen sowohl eine 320 GB HDD, als auch eine 64 GB große SSD zur Verfügung.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.