Personalie

Von Philips zu Philips – Henrik Köhler leitet Philips TV in DACH bei TP Visions

- Der langjährige Philips-Manager Henrik Köhler wird nun in den drei DACH-Ländern die Geschicke von Philips TV leiten, die von TP Vision in 93 Ländern weltweit vertrieben werden. Ab Anfang 2015 ist Köhler zum TP Vision-Geschäftsführer für DACH bestellt. von Thomas Kletschke

Henrik Köhler: Ab 2015 DACH-Geschäftsführer bei TP Vision (Foto: TP Vision)

Henrik Köhler: Ab 2015 DACH-Geschäftsführer bei TP Vision (Foto: TP Vision)

Nach der Ausgliederung seiner TV-Sparte hatte Philips für die TVs mit TPV das Joint Venture TP Vision gegründet, an dem der niederländische Konzern noch bis zum ersten Quartal 2014 einen Anteil von 30% hielt. Inzwischen ist TP Vision eine 100%ige Tochter von TPV.

Als Geschäftsführer DACH kehrt Henrik Köhler zurück zu „seinen“ Philips-Fernsehern. Bei TP Vision wird er ab dem 1. Januar 2015 das Geschäft mit Philips TVs in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantworten. Henrik Köhler war bis 2013 mehr als 20 Jahre bei Philips unter anderem als Geschäftsführer und Vertriebsleiter für die Bereiche Consumer Electronics und Consumer Lifestyle DACH tätig. Entsprechend bekannt ist Köhler in der Unterhaltungselektronikbranche und beim Handel.

TP Vision stärkt damit sein Hamburger Team und macht die strategische Ausrichtung des Vertriebs deutlich. „Ich freue mich auf die Herausforderung bei TP Vision, denn ich bin der Branche nach wie vor sehr verbunden. Ich empfinde die Stärke der Marke Philips und das Potential des Unternehmens TP Vision als sehr beeindruckend und bin sicher, dass wir gemeinsam mit dem Handel die Marke Philips bei Fernsehern in DACH wieder zu alter Stärke bringen werden,“ so Henrik Köhler.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.