Personalien

Drei Aufsteiger bei eyevis

- Bei eyevis gibt es drei Personalien zu vermelden: Sabrina Raschke ist nun Leiterin Marketing. Ihre beiden Kollegen Rainer Link und Kai Schönberg sind nun ebenfalls innerhalb der Firma aufgestiegen. Link ist neuer Leiter internationaler Vertrieb – Schönberg leitet nun die IT-Entwicklung. von Thomas Kletschke

V.l.n.r.: Kai Schönberg, Sabrina Raschke und Rainer Likn (Foto: Eyevis)

V.l.n.r.: Kai Schönberg, Sabrina Raschke und Rainer Link (Foto: eyevis)

Mit Wirkung zum 01.10.14 wurden die Stellen des Leiters internationaler Vertrieb und des Leiters IT-Entwicklung neu besetzt. Die Leitung des internationalen Vertriebs übernimmt Rainer Link (38). Link hatte zuletzt das internationale Geschäft der eyevis-Tochter Teracue erfolgreich geleitet. Aus dieser Tätigkeit bringt er eine große Kompetenz in IP-Video- und Streaming-Technologien mit.

Kai Schönberg (29) hat mit der Wirkung vom 01.10.14 die Funktion des Leiters IT-Entwicklung übernommen. Bereits seit 2007 ist Schönberg als Produktmanager IT bei eyevis beschäftigt. Dabei war er maßgeblich an der Weiterentwicklung des Grafik-Controllers netPIX und der Steuerungssoftware eyeCON beteiligt.

Zum 15.10.14 wurde Sabrina Raschke (27) zur Leiterin Marketing ernannt. Raschke ist bereits seit 2009 bei eyevis. Nach ihrem Marketing-Studium hat sie dort in den vergangenen Jahren die Organisation der internationalen Messeauftritte der eyevis Group und die Führung der Marke eyevis erfolgreich verantwortet. In Ihrer neuen Funktion obliegt Raschke das Marketing der gesamten eyevis Group inklusive der beiden Töchter Teracue eyevis und STiNO eyevis.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.