Schweiz

Shopping ePanel – APG|SGA baut Netzwerk weiter aus

- Bisher hatte die APG|SGA bereits insgesamt 80 Shopping ePanel in verschiedenen Einkaufscentern in der Deutschschweiz installiert. Kürzlich sind die ersten digitalen Werbeträger in einer Shopping Mall in der Westschweiz installiert worden. Im Quartz Center in Martigny (Romandie) sind seitdem vier 72-Zöller in Betrieb. von Thomas Kletschke

Shopping ePanel im Center Brügg bei Biel (Foto: APG|SGA )

Shopping ePanel im Center Brügg bei Biel (Foto: APG|SGA )

Damit sind nun 12 verschiedene Malls in elf Schweizer Städten Teil des Shopping ePanel-Netzwerks. Die vier 72″ Full HD-Screens in Martigny gehören zu den Displays, auf denen Werbungtreibende in und um Malls werben können. Im Shopping Center Quartz gibt es 22 Fachgeschäfte, unter ihnen auch die Migros.

Entsprechend konnte die APG damit auch die Abdeckung des Distributionskanals Migros erweitern. Das Außenwerbeunternehmen ist überzeugt, nach dem erfolgreichen Markteintritt in die digitale Shopping-Kommunikation neue Standards zu setzen und plant das Netz in der Romandie weiter auszurollen. Olivier Chabanel, Leiter Akquisition Region Romandie bei APG|SGA, betont die Wichtigkeit der Präsenz im frankophonen Landesteill: „Das Quartz Center ist ein ausgezeichnetes Beispiel für unsere digitale Strategie in den Einkaufscentern.“

Akuell hat die APG|SGA insgesamt elf Shooping Center mit 80 Screens in der Deutschschweiz sowie das erste Einkaufszentrum im französischsprachigen Teil des Landes mit vier Screens an seinem Shopping ePanel-Netz. Zum Anfang September 2014 hatte der Außenwerber das Portfolio in Shopping Malls deutlich ausgebaut. Damals kamen allein 66 neue 72-Zöller in neun Malls hinzu.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.