Deutscher Mediapreis 2015

Ganz in Grün – Jacobs und VW auf der Shortlist

- In weniger als einem Monat wird der Deutsche Mediapreis 2015 vergeben. Wie zwei große Marken am Point of Sale und im Fußballstaion mit Beacons und interaktiven Stadionbanden arbeiten, ist preisverdächtig. von Thomas Kletschke

Grüne Karte für Jacobs und VW: Werbe-Aktionen auf der Shortlist zum Deutschen Mediapreis 2015 (Fotos: Volkswagen; Mondelez, Montage: invidis.de)

Grüne Karte für Jacobs und VW: Werbe-Aktionen auf der Shortlist zum Deutschen Mediapreis 2015 (Fotos: Volkswagen, Mondelez; Montage: invidis.de)

Am 25. Februar wird der 17. Deutsche Mediapreis 2015 vergeben, den die Werben & Verkaufen veranstaltet. Zu den Sponsoren des Preises gehört auch der Außenwerber Ströer. Prämiert werden die Media-Persönlichkeit des Jahres, die beste Media-Strategie des Jahres sowie die beste Media-Idee des Jahres. Bei der besten Media-Idee gibt es acht Wettbewerbs-Rubriken: Werbung im öffentlichen Raum, Online, Mobile, Markenerlebnis/Event, TV, Print, Hörfunk und Kino.

Jetzt wurde die Shortlist bekanntgegeben, auf die sich die 16-köpfige Jury geeinigt hat. Die 25 interessantesten aus 145 eingereichten Projekten haben also eine gute Chance. Darunter finden sich zwei interessante Projekte aus den Bereichen Beacon-Einsatz am Point of Sale und eine interaktive Umsetzung im TV-Umfeld.

Auf der Shortlist findet sich die Fan-Bande, die der Werbungtreibende VW während des DFB-Pokalfinales nutzte. Der Autobauer brachte mit der Two-Way Kommunikationsmaßnahme echte Fanbotschaften auf die Stadionbande. Im eigentlich werbefreien TV-Umfeld konnte sich VW so als Marke platzieren. Rubrik Media-Idee TV: MediacomVolkswagen.

Wie VW hat es auch die Marke Jacobs auf die Shortlist geschafft. Die altbekannte, grüne Krönung setzt bei dem eingereichten Projekt auf iBeacons am PoS. Als erste Konsumgüter-Marke arbeitet Jacobs mit iBeacons. Mit BLE-Sendern ausgerüstete Plakate am Point of Sale schicken promotionale Botschaften aufs Handy von Verbrauchern, die die Barcoo-App installiert haben. Ziel: Kunden gezielt in die Läden zu bekommen. Rubrik Media-Idee Mobile: Carat/PosterscopeMondelez.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.