Displayindustrie

Panasonic hat Curved-Modelle in der Pipeline

- Nachdem Panasonic auf der IFA 2014 bereits einen Curved Ultra HD OLED 65-Zöller als Prototypen gezeigt hat, wurde dieser auch auf der CES 2015 präsentiert. Marktbeobachter rechnen damit, dass Panasonic ein entsprechendes Modell in diesem Jahr launchen wird. Auch Curved LED TVs sind wohl in der Pipeline. von Thomas Kletschke

Noch ohne Kurven: aktueller Panasonic UHD TV TC 65CX850 (Foto: Panasonic)

Noch ohne Kurven: aktueller Panasonic UHD TV TC 65CX850 (Foto: Panasonic)

Auf der IFA 2014 in Berlin hatte Panasonic neben Ultra HD Large Format Displays für den Professional-Einsatz – ein UHD-Modell in 84″ sowie eines in 98″ – auch eine UHD Curved OLED-Studie gezeigt. Bei dem dort verwendeten Panel soll es sich dabei um eines aus LG-Produktion handeln. Das war nicht das erste Curved OLED-Modell: Auch auf der CES 2014 und nun auf der CES 2015 hat der Hersteller Curved Ultra HD-Modelle auf OLED-Basis gezeigt.

In Las Vegas hat Panasonic den 65″ großen Curved Ultra HD OLED nun erneut gezeigt. Branchenbeobachter rechnen damit, dass ein Curved OLED von Panasonic in diesem Jahr auf den Markt kommen könnte. Das könnte beispielsweise auf oder zur IFA 2015 geschehen.

Ob Panasonic auch vorhat, explizite B2B-Modelle in einer näheren oder ferneren Zukunft zu launchen, ist dagegen momentan spekulativ. Allerdings hatte sich Panasonic schon vor einiger Zeit dahingehend geäußert, dass man OLED als Ersatz für Plasma sehe.

Neben dem bisherigen Bekenntnis zu OLED, dessen Marktdurchdringung bei großen Displays wohl im Jahr 2018 erreicht sein dürfte, könnte sich Panasonic verschiedenen Berichten zufolge auch bald mit einem oder mehreren Curved LED TVs auf den Markt wagen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.