invidis Jahreskommentare 2014

Grassfish setzt Weg zum Multichannel-CMS fort

Diesen Beitrag per E-Mail versenden:

*

*

Die hier eingegebenen Daten werden von uns nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

- Digital Signage wird laut Roland Grassberger zum integrativen Bestandteil der digitalen Marketing- und Kommunikationskanäle. Diese Tendenz hat sich 2014 verstärkt und Grassfish hat den Trend positiv umsetzen können. 2015 möchte man bei den Produkten den Weg zum Multichannel-CMS fortsetzen und Partnerschaften mit Technologieunternehmen und Digital Signage-Spezialisten weiter stärken. von Theresa Amann

Digital Signage-Jahreskommentar 2014: Roland Grassberger, Grassfish

Digital Signage-Jahreskommentar 2014: Roland Grassberger, Grassfish

Roland Grassberger, Geschäftsführer, Grassfish Marketing Technologies GmbH:

Digital Signage wird zum integrativen Bestandteil der digitalen Marketing- und Kommunikationskanäle. Diese Tendenz hat sich 2014 verstärkt und bedeutet für Softwareanbieter, dass Kunden entsprechend hohe Anforderungen an das Beratungsknowhow und natürlich die Software selbst stellen. Das betrifft vor allem auch die Möglichkeit, neben Public Displays auch Tablets und ePaper-Lösungen ansteuern zu können – Technologien, die ein digitales Medienkonzept in einem perfekten Zusammenspiel ermöglichen.

Diesen Trend hat Grassfish 2014 mit vielen gewonnenen Projekten für sich und seine international herausragenden Produkte positiv umsetzen können. Von weltweiten Retail-Projekten bis zu anspruchsvollen Showrooms mit einer Kombination von mobilen Geräten, Screens und Videowalls war alles dabei und hat uns geholfen, der wichtigste europäische DS-Softwareanbieter zu werden.

2015 setzen wir bei unseren Produkten den Weg zum Multichannel-CMS mit umfassender Integration in die Unternehmensstrukturen und deren IT fort. Partnerschaften mit innovativen Technologieunternehmen und konzeptionell starken DS-Spezialisten werden verstärkt. Vertrieblich wird neben der stärker werdenden Präsenz in ganz Europa auch die USA als Zielmarkt mit Mitarbeitern vor Ort betreut.

Hier geht es zu den invidis Digital Signage-Jahreskommentaren.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.