invidis Jahreskommentare 2014

Concept wächst im Bereich Digital Signage

- Vergangenes Jahr hat sich der Digital Signage-Markt rasant weiterentwickelt. Auch für Concept war laut Mike Finckh 2014 ein erfolgreiches Jahr, jetzt erwartet man steigende Stückzahlen, bei sinkenden Kosten der Player. Der Geschäftsführer wünscht sich für 2015, dass Systemintegratoren neue Wege gehen. von Theresa Amann

Digital Signage-Jahreskommentar 2014: Mike Finckh, Concept

Digital Signage-Jahreskommentar 2014: Mike Finckh, Concept

Mike Finckh, Geschäftsführer, Concept International GmbH:

Nicht nur Android wird für niedrigere Kosten sorgen

Im Jahr 2014 hat sich der Digital-Signage-Markt rasant weiterentwickelt. Als Hardware-Distributor sind wir in dieser Sparte um 50 Prozent gewachsen und haben über 10.000 Player in 2014 ausgeliefert. Nach wie vor dominiert die universell einsetzbare Core-i Leistungsklasse den Markt. Auffällig ist aber vor allem, dass fast alle unsere Systemintegratoren ihre Player einschließlich umfangreicher Service Levels bei uns abrufen. Das heißt: termingetreu am Einsatzort, projekt-spezifisch mit Software bespielt und einschließlich der Screen-Orientierung, Softwareaktivierung vollständig konfiguriert sowie mittels „Burn-In-Test“ auf Verlässlichkeit getestet. Über 80 Prozent unserer Geräte liefern wir so extrem „customized“ aus. Nichts ist teurer, als einen Player im Feld auswechseln zu müssen, und während des Roll-Out muss so kein Softwarespezialist vor Ort sein.

Für das Jahr 2015 erwarten wir weiter steigende Stückzahlen, allerdings auch sinkende Kosten der Player. So bieten wir heute schon Windows-basierte Quad-Core-Player mit leistungsstarker HD Grafik für unter 200 Euro an. Vor allem unser Angebot an Android-Geräten wird weiter für niedrigere Kosten sorgen. So sind wir im neuen 4K@60 Hz-Bereich kurz vor Abschluss eines Projekts mit zweitausend Android-Geräten. Auf der ISE führen wir neue, dünne Android-basierte Smartscreens ein.

Persönlich wünsche ich mir, dass Systemintegratoren auch mal eingefahrene Pfade verlassen und bei uns anfragen. Denn wir kommen aufgrund der hohen Qualität bei geringem Preis und unseres breiten Portfolios bei fast 100 Prozent der angefragten Projekte zum Zuge.

Hier finden Sie die invidis Jahreskommentare auf einem Blick.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.