Wartezimmer-Netzwerke

TV-Wartezimmer produziert 19-teilige Serie Rücken Aktiv

- Der auf Healthcare spezialisierte Anbieter TV-Wartezimmer startet ein neues Programmformat. Die Produktions-Unit des Unternehmens hat 19 Folgen der neuen Serie „Rücken Aktiv“ abgedreht. von Thomas Kletschke

Szene aus einem der neuen "Rücken Aktiv"-Spot (Foto: TV-Wartezimmer)

Szene aus einem der neuen „Rücken Aktiv“-Spots (Foto: TV-Wartezimmer)

Die neue Serie „Rücken Aktiv“ ergänzt das Rahmenprogramm von TV-Wartezimmer, das rund um die medizinisch-juristisch geprüften und patientenverständlichen Filme über Vorsorge und Therapieformen gezeigt wird. Nach Unternehmensangaben erreicht TV-Wartezimmer monatlich über 5 Millionen Zuschauer in deutschen Arztpraxen und Kliniken.

Mit den nutzwertigen Inhalten will TV-Wartezimmer ein attraktives Umfeld für die Mediakunden schaffen. Das in Freising ansässige Unternehmen vermarktet sich selbst. Zu den Referenzkunden gehören Werbungtreibende wie Novartis, Unilever, Edeka und die Deutsche Bahn.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.