Personalie

NEC Display Solutions – Todd Bouman leitet amerikanische Geschäfte

- In den USA wird Todd Bouman – zuvor VP Marketing Commercial Displays und Mobile Products in der Enterprise Business Division bei Samsung Electronics Americas – Mitte Mai 2015 als President and CEO of the Americas bei NEC Display Solutions die Führung übernehmen. von Thomas Kletschke

Tom Bouman,: ab Mai 2015 President and CEO of the Americas, NEC Display Solutions (Foto: BusinessWire)

Tom Bouman: ab Mai 2015 President and CEO of the Americas, NEC Display Solutions (Foto: BusinessWire)

In den USA, Kanada und den weiteren Staaten auf dem amerikanischen Kontinent hat NEC Display Solutions damit einen neuen CEO und President gefunden, der zuletzt bei einem Wettbewerber aus der gleichen Branche als Führungskraft gearbeitet hat. Vor seiner Karriere bei Samsung arbeitet Bouman u.a. auch bei HP.

Unter Boumans Ägide will NEC die Geschäfte in der Region verstärken, etwa in den Bereichen Retail, Transportation und Education. Neben dem Ausbau des Produkt- und Lösungsportfolios werde Bouman auch den Channel weiter ausbauen, so Nick Akagi, President and CEO von NEC Display Solutions Worldwide.

Eine seiner weiteren Hauptaufgaben sieht Bouman im Bereich Innovation. Möglicherwiese hilft ihm dabei auch eine gewisse Affinität und Nähe zum Silicon Valley: Der 44-jährige Bouman verfügt über einen MBA in Marketing von der University of California in Davis. Zuvor studierte er Betriebswirtschaft und Management an der California State University in San Jose.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.