Großbritannien

Vier mal Theater in 4K in 83 Vue Kinos

- Bereits bei der letzten Fußball-WM hat Sony Ultra HD- und 4K-Produktion mit der Distribution der Inhalte via Kino verbunden. Nun kommen auch verschiedene Theateraufführungen in britische Kinosäle. von Thomas Kletschke

Szenenfoto aus "Behind The Beautiful Forevers" (Foto: Sony)

Szenenfoto aus „Behind The Beautiful Forevers“ (Foto: Sony)

Sony Digital Cinema, das britische National Theatre und Vue Entertainment International bringen gemeinsam vier Bühnenproduktionen in 4K-UHD-Auflösung ins Kino. Die Partnerschaft ist nach Angaben der Beteiligten die erste ihrer Art zwischen einem führenden Theater, einer Kinokette und einem Elektronikhersteller.

Im nächsten Jahr kommen Besucher der Vue Cinemas in ganz Großbritannien in den Genuss von Weltklasse-Theateraufführungen, ohne Anreise – dafür aber bequem im Kinosessel. Zu sehen sind die insgesamt vier Stücke in 83 Vue Cinemas. 4K-Kameras von Sony filmen die jeweilige Vorstellung. Der 4K-Mitschnitt der PMW-F55-Kameras wird als dann 4K DCP (Digital Cinema Package) an die Kinos ausgeliefert. Dabei stehen zwei Übertragungswege zur Auswahl: Die hochauflösende digitale Aufnahme wird entweder auf einer Festplatte gespeichert oder per Satellit übertragen. 4K Live-Übertragungen sind zu einem späteren Zeitpunkt der Kooperation vorgesehen.

Den Anfang der einjährigen Partnerschaft macht die erfolgreiche National Theatre-Produktion „Behind the Beautiful Forevers“ von David Hare, die auf dem Roman von Katherine Boo basiert und unter der Regie von Rufus Norris umgesetzt wird. „National Theatre Live arbeitet hart daran, immer am Puls der Zeit zu sein“, so Emma Keith, Produzentin bei National Theatre Live. „Durch die Zusammenarbeit mit Sony und Vue Entertainment International bieten wir unseren Zuschauern das beste Seherlebnis in 4K Ultra High Definition.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.