Schweiz

Coop Pronto testet jetzt Digital Signage im Schaufenster

- Digital Signage am PoS bietet verschiedene Arten der Ansprache von Kunden und Passanten. Aktuelles Beispiel: In der Schweiz hat Coop Pronto 195 seiner Tankstellen und Shops mit Instore-AdScreens ausstatten lassen, die von Mediabox vermarktet werden. Nun läuft ein Pilotprojekt in Zürich, bei dem man auch Bewegtbildwerbung auf Screens im Schaufenster testet. Partner ist mit Clear Channel Schweiz nun ein Unternehmen aus der Außenwerbung. von Thomas Kletschke

Digital Signage-Screen von Clear Channel im Schaufenster des Coop Pronto Stauffacher (Foto: Clear Channel)

Digital Signage-Screen von Clear Channel im Schaufenster des Coop Pronto Stauffacher (Foto: Clear Channel)

In diversen Tankstellen und Convenience Shops von Coop Pronto – landesweit gibt es über 260 davon, weitere 55 Shops finden sich zudem an Standorten wie Autobahnraststätten und in Bahnhofsnähe – setzt Coop Pronto seit einiger Zeit auf Digital Signage an den Kassenbereichen. Die mit Digital Signage ausgestatteten Shops bilden das Schweizer AdScreen Coop Pronto TV-Netzwerk, das von der Mediabox Below-the-line AG vermarktet wird.

Aktuell sind 145 Coop Pronto Shops in der deutschsprachigen Schweiz einschließlich Liechtenstein, 44 in der französischsprachigen Schweiz sowie sechs im Tessin angeschlossen – insgesamt also 195 Coop Prontos mit jeweils einem Screen. Während es sich hierbei eher um ein klassisches Forecourt-Netz handelt, ähnelt ein Teil der Läden von Coop Pronto eher klassischen LEH-Shops, beziehungsweise kleinen Supermärkten – nicht nur was das Sortiment betrifft, sondern auch die Lage.

Coop Pronto: im Innern eines Shops (Foto: Coop Pronto)

Coop Pronto: im Innern eines Shops (Foto: Coop Pronto)

Nun wird mit Clear Channel einer der Schweizer Außenwerber bei Coop Pronto eine neue Werbemöglichkeit schaffen: im Schaufenster, und vorerst als Pilot.

Aktuell heißt es bei Mediabox und Coop Pronto übereinstimmend, dass das Instore-Netz weiterhin wie geplant in Betrieb und beim Vermarkter bleiben werde. Insofern ist der Versuch, auch bei einem Coop Pronto im Shopping Window zu werben, als Erweiterung der Werbemöglichkeiten bei Pronto zu sehen.

Coop-Tankstelle in der Schweiz (Foto: Coop Pronto)

Coop-Tankstelle in der Schweiz (Foto: Coop Pronto)

Clear Channel und Coop Pronto starten das Pilotprojekt an zentraler Lage in der Innenstadt von Zürich: Von Ende März 2015 bis Ende Mai 2015 wird im Schaufenster des Coop Pronto Shops am Zürcher Stauffacher ein Large Format Display in Betrieb sein, dessen Werbefläche auf die Straße gerichtet ist. Die Bewegtbild-Spots werden während der Öffnungszeiten von 6 bis 23 Uhr durchgehend laufen und sollen wöchentlich 40.000 Passanten erreichen.

Nach Ablauf des Pilotprojekts wird entschieden, ob weitere Coop Pronto-Shops mit digitalen Werbeflächen ausgestattet werden. Falls der Test zu positiven Resultaten führt, würde sicherlich nicht die Gesamtmenge aller Coop prontos mit einem Shopping Window-Screen versehen werden. Außenwerber Clear Channel und Coop Pronto würden sich sehr wahrscheinlich auf die Pronto Shops konzentrieren, die sich an stark frequentierten Lagen befinden, an denen man Passanten erreichen kann.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.