Händler & Distributoren

InFocus eröffnet neuen Showroom

Der Gerätehersteller InFocus hat in Dreireich bei Frankfurt sein Executive Briefing Center (EBC) eingeweiht. Partner sollen hier die Produkte anfassen und erleben können.
Eine Videowall mit der InFocus Canvas Lösung im neuen Showroom (Foto: InFocus)

Neben Fachhändlern und Distributoren war das gesamte Management von InFocus bei der Eröffnung des Showrooms vertreten. Gezeigt wurden die Kernprodukte des Geräteherstellers, darunter die Komplettlösung Mondopad und der neue 70-Zoll-Touchscreen mit 4K und integriertem Whiteboard. Ebenfalls gezeigt wurde die Collaboration- und Videoconferencing-Lösung Canvas auf einer großen Videowand.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Partnern jetzt einen hochmodernen Showroom präsentieren können“, sagte Mark Harris, Vice President, EMEA Sales. „Das Hands-on-Erlebnis unseres vielfältigen Produktportfolios sowie das Angebot an professionellen Trainings für unsere Partner wirkt sich positiv auf unser Wachstum in Deutschland aus.“

Der neue EMEA-Showroom in Dreieich besteht aus verschiedenen Produkt- und Demonstrationsräumen und einem Trainingscenter, in dem regelmäßige Seminare und technische Trainings für die Händler stattfinden werden.

„Unser Ziel ist es, InFocus EMEA-weit als Marktführer im Bereich Collaboration-Lösungen zu positionieren – analog zu unserer herausragenden Position im Projektorenmarkt“, erklärte CEO Mark Housley. „Die kürzlich erfolgten Übernahmen von Vidco, Avistar und Jupiter unterstreichen InFocus‘ Wachstumskurs in der gesamten EMEA-Region.“

Neben EMEA konzentriert sich InFocus zudem auf Indien, China, Taiwan und Indonesien.