invidis Jahreskommentare 2016

Samsung treibt großflächigen Digital Signage-Einsatz voran

- Im invidis Jahreskommentar 2016 beschreibt Martin Groß von Samsung Electronics die fortschreitende Verdrängung von analogen Werbeflächen und die Entwicklung zugeschnittener Lösungen für Kunden. von Theresa Amann

Digital Signage-Jahreskommentar 2016: Martin Groß (Bild: Samsung)

Digital Signage-Jahreskommentar 2016: Martin Groß (Bild: Samsung)

Martin Groß, Head of Product Marketing IT Display, Samsung Electronics GmbH:

Der Digital Signage-Markt befindet sich nach wie vor im Wachstum und unsere Prognosen für die nächsten Jahre sind vielversprechend. Wir gehen davon aus, dass der Anteil der eingesetzten Digital Signage-Lösungen und die damit einhergehende Verdrängung von analogen Werbeflächen kontinuierlich zunehmen wird. 2016 haben wir bereits maßgeblich zu diesem Wandel beigetragen.

Als führender Anbieter von Smart Signage Lösungen wollen wir deren großflächigen Einsatz auch 2017 weiter vorantreiben. Dabei ist uns wichtig, auf den Kunden zugeschnittene Lösungen anzubieten. Im Austausch mit unseren Kunden haben wir festgestellt, dass Smart Signage Displays vor allem gut integrierbar und leicht zu bedienen sein müssen. Die Weiterentwicklung unser Software- und Content-Management-Lösungen ist daher für uns von besonderem Interesse.

Im Bereich der Hardware geht es 2017 aus unserer Sicht insbesondere um hochauslösende Displays: Für Anwender wird die Wiedergabe von visuell ansprechenden Inhalten gemäß unseren Erfahrungen immer wichtiger. Entsprechender Content wird unserer Ansicht nach in absehbarer Zeit zum Standard werden. Wir treiben diese Entwicklung weiter voran, indem wir unser Portfolio hinsichtlich hochauflösender Smart Signage erweitern werden. Wir freuen uns auf ein vielversprechendes Jahr.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.