Digital Signage Schweden

MultiQ ergattert zwei Aufträge aus dem Sektor Gaming

- Mit zwei Großaufträgen aus dem Bereich Gaming einschließlich Lotterien und Casinos ist MultiQ in das neue Jahr gestartet. Diese sollen größtenteils im ersten Quartal 2017 abgearbeitet werden. von Thomas Kletschke

MultiQ In Store Installation bei Svenska Spel – Symbolbild (Foto: MultiQ)

MultiQ In Store Installation bei Svenska Spel – Symbolbild (Foto: MultiQ)

Wie der börsennotierte schwedische Digital Signage Anbieter in zwei Investor Relations Meldungen mitteilte, konnte er Aufträge von einem nordamerikanischen Unternehmen aus der Gaming Industrie sowie von einem in Europa tätigen Unternehmen aus dem selben Sektor ergattern.

Ob es sich dabei um dieselbe Firma oder zwei verschiedene Kunden handelt, kommunizierte das Unternehmen nicht. Die beiden Verträge müssen auch nicht unbedingt aus dem Bereich Gaming im Sinne von eGaming oder Computer Entertainment stammen. Im Gegenteil: Einiges spricht eher für Aufträge von einer anderen Spielwiese. Denn unter Gaming fasst MultiQ in seinem Portfolio auch Casinos, Spielotheken sowie Lotto-Unternehmen zusammen. Da die beiden Mitteilungen aber zeitlich nahe beieinander liegen, wäre es schon allein aus diesem Grund nicht unwahrscheinlich, wenn es sich um ein und denselben Kunden handeln würde.

Im Januar gab MultiQ den Gewinn eines Auftrags im Volumen von 3,5 Millionen Schwedischen Kronen (SEK) bekannt – umgerechnet nach aktuellem Kurs ist dieser Auftrag also rund 370.000 Euro schwer. Der Mitteilung zufolge soll die Lieferung im ersten Quartal 2017 angeschlossen werden. Noch im Dezember wurde ein Auftrag in Höhe von 2,7 Mio. SEK kommuniziert (umgerechnet nach derzeitigem Kurs: gut 285.000 Euro). Ohne Rundungen entsprechen die 6,2 Mio SEK der beiden Neuaufträge einem Betrag von derzeit 653.635 Euro.

Die Aufträge beinhalten vor allem Digital Signage Services über große interaktive Screens im Bereich Retail. Im Einzelhandel hat MutliQ in der Vergangenheit nationale oder internationale Roll outs für Kunden wie Toys R Us, XL Bygg (Bauchfachmärkte in Sakndinavien) oder Bauhaus durchgeführt. Auch die schwedische Optikerkette Synsam mit 160 Stores sowie Intersport in Dänemark arbeiten am PoS mit Digital Signage Systemen von MultiQ.

Zu den bekannten Kunden aus dem Sektor Gaming einschließlich Casinos gehören Svenska Spel (seit dem Jahr 2007) sowie deren Tochter Casino Cosmopol. Bereits im Oktober 2016 hatte das Unternehmen einen neuen Auftrag aus der europäischen Gaming Branche vermeldet. Wert der damals kommunizierten Order: ebenfalls 2,7 Mio. SEK.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.