Displaytechnologie

JDI entwickelt neue Technologie für flexible Screens

- Hersteller Japan Display Inc. hat jetzt einen neuen flexiblen LCD Screen in 5,5″ Größe mit Plastiksubstrat vorgestellt. Dadurch sind nicht nur Curved Formen umsetzbar, sondern das Substrat sorgt für Bruchsicherheit. von Thomas Kletschke

5,5" Full HD Screen mit Plastik Substrat von JDI (Foto: JDI)

5,5″ Full HD Screen mit Plastik Substrat von JDI (Foto: JDI)

Der japanische Displayproduzent Japan Display Inc. (JDI) hat nun seine Technologie Full Active Flex vorgestellt, mit der flexible oder Curved Screens auf Basis eines Plastiksubstrats hergestellt werden können. Entscheidendes Vorteil des Substrat-Materials ist die Bruchsicherheit, die auf Glas basierende Screens nicht in dieser Art bieten können.

Der 5,5-Zöller, der nun vorgestellt wurde, löst mit 1.080 × 1.920 p, also Full HD, bis 60 Hz auf und bietet eine Pixeldichte von 401 ppi bei Luminanzwerten von bis zu 500 cd/m². Das Kontrastverhältnis liegt bei 1.500:1. Laut Hersteller soll die Massenproduktion im Jahr 2018 beginnen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.