Digital Signage & Hotellerie

Digital Signage im Club – Screens über der Tanzfläche

- Ein Hotel in Las Vegas nutzt Digital Signage und LED Signage nicht nur in der Lobby oder dem Casino: Auch im zugehörigen Club wird DS eingesetzt, hoch oben über der Tanzfläche. von Thomas Kletschke

Auch in der Nobel-Disco lassen sich LED Elemente und LCD Screens gut einsetzen (Foto: BrightSign)

Auch in der Nobel-Disco lassen sich LED Elemente und LCD Screens gut einsetzen (Foto: BrightSign)

Die Betreiber des Cromwell Hotels in Las Vegas beauftragten die Digital Signage Kreativagentur Socialure mit eine Konzept, um das digitale Entertainment im Spielkasino und Nachtklub „Drai’s Club“ zu verbessern. Auch die Umsetzung des neuen Konzepts übernahm die Agentur, die den Einsatz von Screens und LED Displays vorschlug.

Installiert wurden gut 464 m² an LED Screens sowie 20 Large Format LCD Screens. Die meterbreiten Displays sind hoch über den Köpfen der Tanzenden in der Nobel-Disco angebracht. Zur Musik wird ein Content-Mix Videos, Social Media Feeds (Instagram, Facebook) und Ambient Lighting ausgespielt. Auch Werbeeinblendungen von Sponsoren werden so angezeigt.

Zur Ansteuerung des gesamten Netzwerks werden Software und Mediaplayer von BrightSign eingesetzt. Zur Verwaltung wird BrightSign Network genutzt. Die Autorensoftware BrightAuthor ist für Content-Erstellung und Scheduling im Einsatz. So kann der Club geplante Inhalte schon Wochen vorher festlegen und für eine einwandfreie Wiedergabe ohne Ausfallzeiten ausarbeiten. Als Mediaplayer sind die Typen LS und XD von BrightSign im Einsatz.

Außerhalb des Nachtklubs kommen Mediaplayer im gesamten Cromwell Casino für eine Vielzahl spezialisierter, zielgruppengenauer Programme (Narrowcasting) zum Einsatz. Dazu gehören Video-Rückblicke auf vergangene Veranstaltungen im „Drai’s Club“, Promotionen für zukünftige Events und Sondereinblendungen darüber, was aktuell im Club passiert.

Das Netzwerk wird weiterentwickelt Im nächsten Schritt werden auch Live TV-Inhalte genutzt werden. Zu dieser Implementierung gehört außerdem das „All-In-One HD Interactive Touch Display“ von AVNU und BrightSign DSM, ein direkt in Displays einbaubares Digital Signage Modul. Mit dieser Kombination aus können die DJs dann ihre Takeovers auch im vollen Club selbst durchführen und dabei alle zur Verfügung stehenden Displays gleichzeitig nutzen, um den Gesamtlook der Location passend zu verändern.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.