Digital Signage

macom GmbH eröffnet Büro in Großbritannien

- Die macom GmbH will mit einer neuen Niederlassung den britischen Markt erschließen. Büroleiter wird der Medientechnik-Experte Christian Bozeat. von Stefanie Schömann-Finck

Medientechnik-Experte Christian Bozeat leitet das neue Büro der macom in UK (Bild: macom GmbH)

„Das Vereinigte Königreich hat innerhalb Europas einen der größten Märkte für professionelle Medientechnik. Trotz Brexit sehen wir dort ein beträchtliches Projektpotenzial“, erklärt Björn Jensen, Geschäftsführer der macom GmbH, die Hintergründe der Expansion. „Zudem haben wir mit unserer Leistungskombination aus der herstellerunabhängigen medientechnischen Fachplanung und der Strategieberatung für Kollaborationslösungen, neue Arbeitswelten, Digitalisierung und die interaktive Markenpräsentation eine wichtige Alleinstellung im UK-Markt.“

Der 46-Jährige Bozeat hat 2016 als Managing Director den Aufbau des neuen Büros übernommen. Er arbeitet seit 1999 in der britischen Medientechnik-Industrie und war für verschiedene führende Integratoren tätig und sammelte Erfahrung in der Planung von audiovisuellen Systemen, Videokonferenzlösungen, Kollaborationssystemen und AV/IT-Infrastruktur-Lösungen.

Bozeat ist spezialisiert auf die Entwicklung und Integration von Strategien für medientechnische Systeme in Gebäuden, Unternehmen und globalen Netzen. Bozeat wurde für seine Projekte viermal mit dem „AV system of the year“-Award ausgezeichnet.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.