Retail Technology

Migros launcht in seiner App die Produkterkennung „Discover“

- Als erster Retailer weltweit hat die Schweizer Migros eine Produkterkennung in der eigenen Mobile App integriert, die eine Verknüpfung zu unabhängigen Bewertungen sowie eigenen Zusatz-Inhalten bietet. von Thomas Kletschke

Mit "Discover" wird die App der Migros deutlich erweitert (Foto: Migros)

Mit „Discover“ wird die App der Migros deutlich erweitert (Foto: Migros)

Ein Scan mit dem Smartphone, und schon liefert die Migros App Rezeptvorschläge zum Produkt und gibt Infos über die Kalorien, die es enthält; auch unabhängige Bewertungen der Dialog-Plattform Migipedia werden ausgespielt, von denen es derzeit etwa 80.000 gibt. Damit können Kundinnen und Kunden der Migros, die die aktuellste Version der App nutzen, nun bei 5.000 Produkten des Sortiments Zusatzinformationen abrufen, die in einer Augmented Reality-Anmutung gezeigt werden. Laufend werden neue Produkte aus dem Sortiment ebenfalls für den Service freigeschaltet.

Nach Unternehmensangaben ist man damit der weltweit erste Einzelhändler, der diesen Service ausgerollt hat. Die neue Funktion in der App wird unter dem Namen „Discover“ vermarktet. Produktinformationen, Rezepte und Bewertungen gab es bei Migros auch bislang schon. Neu an Discover ist, dass es vom einzelnen Produkt ausgeht. Die Kunden können so die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort auf dem Smartphone erhalten. Migros verspricht zudem, transparent zu bleiben: Hohe Kalorienanzahl oder schlechte Kundenbewertungen will man nicht unterdrücken, sondern ausspielen, heißt es.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.