AV & Kontrollräume

Electrosonic eröffnet neuen Video Wall-Showroom

- Der AV Spezialist Electrosonic hat im britischen Dartford ein neues Resource and Operations Control Centre eröffnet. Dort stellt man Kunden Video Wall Technologien für Kontrollräume vor. von Thomas Kletschke

Neuer Control Room von Electrosonic in Großbritannien (Foto: eyevis)

Neuer Control Room von Electrosonic in Großbritannien (Foto: eyevis)

In dem Control Centre wird die dort installierte Video Wall von Electrosonic sowohl für eigene Zwecke genutzt, wie sie auch zu Demo-Zecken für bestehende oder potenzielle Kunden genutzt wird, um diesen in Live-Präsentationen Funktionsweisen der Technologie zu zeigen. Dabei kommen Hard- und Software des deutschen Herstellers eyevis zum Einsatz.

So wurden Netpix 4900 Video Wall Controller von eyevis ebenso installiert, wie deren hauseigene „eyecon“ Software Suite. Mit den Netpix Controllern lassen sich einzelne Displays, Video Walls sowie Projektoren steuern. Netzwerk-Applikationen, Video- und Grafik-Quellen werden dadurch auf einem Desktop zusammengeführt. Mit der Software Suite kann eine Video Wall auf einer externen Workstation oder einem Laptop remote dargestellt und gesteuert werden. Mit integrierten Alarm-Management-Funktionalitäten können bei vordefinierten Ereignissen automatisiert Aktionen erfolgen. Mit dem Tool kann auch die Kollaboration zwischen einzelnen Kontrollräumen oder einzelnen Präsentations-Bereichen eines Control Rooms erledigt werden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.