Digital Signage & Einzelhandel

Vertikal an der Frischetheke – Digital Signage mal anders

- EDEKA Nord-Händler Niemerszein betreibt acht Märkte. Digitale Tools zur Kundenansprache gehören zum Repertoire – bei der Ausspielung in den Supermärkten setzt man auch auf das dort unübliche Portrait Format. von Thomas Kletschke

Bei Installationen im LEH selten – Screens im Portrait Format an der Frischetheke (Foto: Online Software AG)

Bei Installationen im LEH selten – Screens im Portrait Format an der Frischetheke (Foto: Online Software AG)

Hochkant verbaute Screens sind keine Seltenheit an sich: Digital Signage in der Passagesituation ist gleich Portrait Format, so eine goldene Regel. Doch in Supermärkten überwiegt bei weitem die horizontale Hängung des Landscape Formats.

Dass man im Vertical Lebensmittelhandel auch auf die Vertikale setzen kann, um Aufmerksamkeit zu erzeugen, macht der vor mehr als 50 Jahren gegründete Händler Niemerszein vor, der mit 450 Mitarbeitenden in seinen acht Hamburger Märkten jährlich etwa 88 Millionen Euro umsetzt.

Auch in der Gemüseabteilung setzt der Händler auf das Format (Foto: Online Software AG)

Auch in der Gemüseabteilung setzt der Händler auf das Format (Foto: Online Software AG)

Regelmäßig wird in den Ladenbau und Modernisierungen investiert. Die Entscheidung für eine digitale Ansprache der Kunden fiel bereits früh und mit ihr die Entscheidung für die Digital Signage Software PRESTIGEenterprise von der Online Software AG. Inzwischen sind alle Märkte mit Screens ausgestattet. Allein an dem wieder eröffneten Standort Winterhude wurden mehr als 20 Displays verbaut.

Alle Märkte des Händlers sind mit Screens an den Frischetheken für Käse, Wurst, Fleisch und Fisch sowie im Obst und Gemüse-Bereich ausgestattet. Zusätzlich wird dem Kunden an der Salatbar digital Appetit gemacht. Im Markt am Mühlenkamp bewerben zudem fünf Screens im Schaufenster die aktuellen Handzettel-Angebote. Zudem hat Niemerszein auch das vertikale Format für sich entdeckt. Wie die Fotos zeigen, ist die Integration gut gelungen und können die Inhalte deutlich wahrgenommen werden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.