Digital Signage & Einzelhandel

Vorzeigeprojekt in OWL – ECE plant Shopping Mall in Bielefeld

- Im Herbst 2017 soll die neue Shopping Mall „Loom“ im ostwestfälischen Bielefeld eröffnen, die die ECE betreibt. Geplant sind zahlreiche digitale Features, die die Customer Journey verbessern helfen. von Thomas Kletschke

ECE Shopping Mall Königsbau Passagen in Stuttgart (Foto: ECE)

ECE Shopping Mall Königsbau Passagen in Stuttgart (Foto: ECE)

Unter Deutschlands Betreibern von Einkaufscentern ist die ECE bei der Schaffung Digitaler Touchpoints sehr aktiv. Dazu setzt die ECE auch auf die Wünsche der Kundinnen und Kunden, um mehr Nutzwert und Attraktivität in den Shopping Centern zu bieten. Mit einer genauen Analyse der existierenden Bausteine der Customer Journey und der gewünschten Elemente hatte die ECE bereits im vergangenen Jahr eine Blaupause entwickelt, die sich auf die Modernisierung bestehender Standorte und bei der Entwicklung neuer Malls nutzen lässt. Dazu gehört auch die Digitale Wegeleitung nicht nur im Center, sondern auch im zugehörigen Parkhaus.

In einigen Monaten wird in Bielefeld eine neue Shopping Mall der ECE eröffnet. Ähnlich den oben abgebildeten Königsbau Passagen in Stuttgart bekommt das neue Einkaufszentrum „Loom“ von außen eine Sandstein-Fassade, allerdings sind keine mächtigen Säulen am Eingang zu erwarten. Das Loom wird mit 120 Shops eingerichtet und an der Ecke Stresemannstraße / Bahnhofsstraße in Bielefeld gebaut. Nach Angaben der ECE gehört der Standort zu Deutschlands 15 meist frequentierten Einkaufsstraßen. In den Eingangsbereichen an beiden Straßen werden vier Restaurants mit Außengastronomie zusätzliche Akzente setzen, um Passanten zum Besuch der Shopping Mall zu bewegen.

Für die Einkäufer, die mit dem eigenen Auto zum Loom fahren, sind der Car-Finder (via QR Code und Smartphone) als digitale Elemente ebenso vorgesehen, wie die Möglichkeit, mit speziellen Zugangskarten ohne Zahlung das Parkhaus verlassen zu können. Auch die sofortige Zufahrt wird so gelöst. Gebühren können automatisch abgebucht werden.

Im Center selbst sind digitale Stelen zur Wegeleitung geplant, die mit interaktiven 3D Plänen den Weg ebenso zum gewünschten Shop weisen, wie es alternativ auch mittels Smartphone und Free WiFi möglich ist. Zudem wird Click & Collect ebenso ermöglicht, wie es einen abendlichen Bring-Service für gekaufte Artikel geben soll.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.