AV-Installation

Hoher Anspruch an die Medientechnik für die Cisco Live

- Ende Februar fand die IT-Fortbildungsmesse Cisco Live EMEA 2017 in Berlin statt. Dazu mussten vom beauftragten Dienstleister für mehr als 100 Aussteller passende AV-Installationen bewerkstelligt werden. von Thomas Kletschke

3x3 Video Wall auf der Cisco Live 2017 in Berlin (Foto: Gahrens + Battermann)

3×3 Video Wall auf der Cisco Live 2017 in Berlin (Foto: Gahrens + Battermann)

Mehr als 12.000 Teilnehmer kamen an fünf Messetagen zu den Workshops und Schulungen und besuchten die Stände der insgesamt mehr als 100 Aussteller. Da durchweg IT-affine Zielgruppen aus der Technologiebranche zur Cisco Live EMEA 2017 erwartet wurden, lagen auch die Anforderungen an die zu installierende moderne AV-Medientechnik besonders hoch.

Bereits zum zweiten Mal stattete Gahrens + Battermann die Messe mit umfangreicher Medientechnik aus. Wie bereits 2016 musste das Team um die Key Account Manager Tobias Czurgel und Philip Oefele für die verschiedenen Herausforderungen der Veranstaltung Lösungen finden.

So mussten innerhalb von weniger als einem Monat mehrere hundert Tischmontage-Möglichkeiten für Displays gefunden, entwickelt und produziert werden. Diese mussten sich in das Designkonzept der gesamten Ausstellung einfügen. Zudem hatte das Team nur einige Tage Zeit, ganze Messehallen in Schulungszentren mit über 20 Klassenräumen und mehr als 900 Rechnerarbeitsplätzen zu verwandeln.

Gahrens + Battermann garantierte außerdem eine baugleiche AV-Medientechnik für den einheitlichen Look der mehr als 100 ausstellenden Unternehmen und Institutionen. Für die Installation von mehr als 1.700 Displays und 1.200 Rechnern sowie diverser Ton- und Lichtanlagen war ein Team von mehr als 60 Technikern im Einsatz.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.