Digital Signage & öffentlicher Sektor

Digital Signage beim G20-Gipfel in Hamburg

- Anfang Juli findet der G20-Gipfel statt. Dort wird auch ein Digital Signage-System installiert, bei dem Large Format Displays mit 50″+ Diagonale genutzt werden. von Thomas Kletschke

Abendstimmung in der Hamburger Speicherstadt (Foto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung)

Abendstimmung in der Hamburger Speicherstadt (Foto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung)

„Shaping an Interconnected World“, so wirbt derzeit die Bundesregierung für den G20-Gipfel 2017, der am 7. und 8. Juli 2017 stattfinden wird. Er bildet den Höhepunkt, nachdem andere Veranstaltungen sich einzelnen Themen des Gipfels widmeten.

Offenbar wird rund um den Gipfel auch Digital Signage eine Rolle spielen. Dies geht aus einer Pressemitteilung von Value Added Distributor itworx-pro GmbH aus Hamburg hervor. In Zusammenarbeit mit einem seiner Partner hat dieser „verschiedene Komponenten für ein im Juli stattfindendes Gipfeltreffen hochrangiger, internationaler Politiker in Hamburg geliefert“.

An einem Standort werden während dieser Zeit unterschiedliche Inhalte auf mehreren von itworx-pro gelieferten Screens zur Verfügung gestellt. Die Positionen der Displays wurden so gewählt, dass die Large Format Displays in Größen von 50″ und darüber den Content für die Betrachter-Gruppen optimal wiedergeben. In verhältnismäßig kurzer Zeit wurden hierfür speziell angefertigte Ständer für die Displays termingerecht an den Kunden ausgeliefert.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.