Digital Signage Summit Europe 2017

Leben in den Smart Cities

- Unsere Städte werden ‚smart‘. Welche Vorteile das bringt und wie sich das auf die Digital Signage-Branche auswirkt, erklärt Marcel Blume von Frenus auf dem DSS Europe. von Stefanie Schömann-Finck

Wie die Smart Cities aussehen werden und für alle einen Nutzen bringen, wird Marcel Blume zeigen (Collage: invidis)

Die Smart Cities der Zukunft werden ermöglicht durch das Internet of things (IoT). Überall werden Sensoren oder andere Connected Devices installiert sein. Die Folge: Werbeplakate, die erkennen, wer vorbeiläuft, Straßenlaternen mit Handyladestationen oder eine Wegeleitung in der KfZ-Zulassungsstelle, die bei Überfüllung automatisch den Kundenverkehr umleitet. Nicht nur die Städte, sondern also auch Verwaltung, Wirtschaft, Bildungseinrichtungen und auch das eigene Zuhause werden smart. Und das zieht wiederum auch Veränderungen für Digital Signage nach sich.

Marcel Blume wird in München aus seiner eigenen Erfahrung mit Smart Cities und IoT aus allen Lebensbereichen berichten und Case Studies präsentieren. Blume ist Lead – Internet of Things bei Frenus. Die in Deutschland ansässige Unternehmensberatung betreibt auch eine Niederlassung in der bulgarischen Hauptstadt Sofia und legt ihren Schwerpunkt auf Market Intelligence und Marktstrategien.

Der Titel von Blumes Vortrag lautet „The future of smart cities looks bright, connected and very smart“. Er betont damit die Chancen und positiven Effekte, unter anderem auch auf den Handel.

Der Digital Signage Summit (DSS) Europe ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Der DSS ist ein Joint Venture von invidis consulting und Integrated Systems Events. Veranstaltungsort ist das Internationale Congress Center München (ICM), Datum der 5. und 6. Juli 2017. Hier finden Sie weitere Informationen zum Digital Signage Summit Europe 2017.

invidis Leser bekommen hier einen Rabatt von 25 % auf Konferenz-Tickets. (Für rabattierte Tickets nutzen Sie bitte die Codes auf der ersten Seiten des Registrierungsformulars).

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.