Distribution

Absen nimmt xplace ins Value Added Partner-Programm auf

- Der LED Signage-Experte Absen Europe hat xplace aus Göttingen in sein Value Added Partner-Programm aufgenommen. von Thomas Kletschke

LED Screens aus der Serie N am Point of Sale (Foto: Absen)

LED Screens aus der Serie N am Point of Sale (Foto: Absen)

Wie Absen Europe Mitte Juni 2017 mitteilte, hatten sich xplace und Absen bereits auf der EuroShop 2017 zusammengesetzt, um über eine stärkere Kooperation zu beraten. Mit Erfolg: Nun ist xplace Teil des VAP-Netzwerks, zu dem Reseller, Integratoren und Distributoren gehören.

Mitgliedsunternehmen des VAP-Netzwerks von Absen profitieren beispielsweise von einem kostenlosen Trainingsprogramm, dem „Advanced Certified Engineers Programm“ (ACE). Auch die Mitarbeiter von xplace haben die Schulungen vor kurzem abgeschlossen und ihre Zertifikate darüber erhalten.

Als Full-Service-Provider bildet xplace die gesamte Wert­schöp­fungskette inhouse ab. Derzeit werden nach Firmenangaben über 130.000 Systeme an weit mehr als 4.500 Standorten in mehr als 50 Ländern auf allen Kon­ti­nenten täglich mit aktuellem Content versorgt. Momentan beschäftigt die xplace GmbH mehr als 200 Mit­ar­beiter.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.